Böthen

einblenden

Böthen - Besprechen

Im Prolog des Johannes Evangelium heißt es: „Im Anfang war der Logos – das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort. Dieses war im Anfang bei Gott. Alles ist durch dieses geworden, und ohne es wurde auch nicht eines von dem, was geworden. In ihm war das Leben, und das Leben war das Licht der Menschen.

Das Licht leuchtet in der Finsternis, und die Finsternis hat es nicht ergriffen.“

Beim Besprechen – im alten Sprachgebrauch Böthen – werden Gebete für Menschen, Tiere, Wesen oder Teile der Natur gesprochen, die in einen Zustand geraten sind, den wir heute „krank“ nennen. Das ist wohl eine der ältesten Weisen der Menschen, mit solchen Zuständen umzugehen. Durch das Besprechen wird die Verbindung zur göttlichen Lebenskraft gestärkt, wir bezeichnen dieses Phänomen auch als Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

Diese Arbeit darf auch von Laien ausgeführt werden. Zitat aus dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts (Download: www.BverfG-Urteil.de): „Wer die Selbst-heilungskräfte des Patienten durch Handauflegen aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt, benötigt keine Heilpraktikererlaubnis.“ Anmerkung: Es dürfen von Laienbehandlern auch keine Medikamente verordnet oder abgesetzt werden.

Nach Überlieferungen der Weisheit der Schamaninnen und weiser Frauen verschiedener Erdteile und verschiedener Religionen (vermutlich Tibet, Indien, Nordafrika, iberische Halbinsel) ist diese alte Heilkunst im Spanien des 12. Jahrhunderts als eine Methode zusammengefügt worden. Das Besprechen ist eine heilige Handlung und religionsübergreifend.

Bisher wurde diese Fähigkeit über Generationen hinweg von Mutter auf die Tochter übertragen. Nun ist die Zeit reif, allen Frauen und Männern das Besprechen zugänglich zu machen, die sich als Heilkanal verstehen. Das Böthen kann von „Eingeweihten“ an jedem Vollmondtag an Interessierte weitergegeben werden. Es werden verschiedene Gebete für Symptome von Asthma über Gürtelrose und Warzen bis Zysten vermittelt.

mehr >>> <<< weniger

von: Heidi Boye verfasst am: 20.11.2008

Heilmethoden

Heilmethoden [ Böthen ]
Böthen Böthen - BesprechenIm Prolog des Johannes Evangelium heißt es: „Im Anfang war der L...
toptop