Chiropraktik

einblenden

Chiropraktik
Nach Deutschland gelangte die Chiropraktik (ebenso wie die Osteopathie) durch den am 22. Dezember 1869 in Krachen/Schlesien geborenen, vorübergehend in den USA lebenden Pastor Gustav A. Zimmer, der nach Rückkehr im Jahre 1927 in Dresden eine Ausbildungsstätte für Chiropraktik und Osteopathie betrieb, die vor allem von Heilpraktikern besucht wurde[2] Zimmer beendete seine berufliche Tätigkeit im Jahre 1938 und starb am 17. Dezember 1939.

Drei der von Zimmer veröffentlichten Bücher standen auf der „Liste des schädlichen und unerwünschten Schrifttums“ und wurden von den Nationalsozialisten verboten.[3]. Nach dem Zweiten Weltkrieg und der Legalisierung einer bereinigten Fassung des Heilpraktikergesetzes vom 17. Februar 1939 nahm der Nürnberger Heilpraktiker Willi Schmidt seine im Jahre 1938 begonnene kollegiale Fachfortbildung wieder auf, darunter von 1951 an auch in Chiropraktik. Im Jahre 1959 übernahm Schmidt die Leitung der Arbeitsgemeinschaft für Chiropraktik und Osteopathie in der DH mit Arbeitskreisen in allen Landesverbänden, einem jährlichen zentralen Fachfortbildungskongress in Bad Homburg und der Herausgabe von insgesamt 92 Ausgaben der Fortbildungsblätter der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Chiropraktoren und Osteopathen in der DH, die von 1959 bis 1971 erschienen.[4] Im Jahre 1952 veröffentlichte der Hamburger Heilpraktiker Werner Peper D. C., Absolvent der amerikanischen Palmer School of Chiropractic das Buch Technik der Chiropraktik[5]
Techniken der Chiropraktik
1. Adjustierung: Diese Adjustierung wird durch speziell erlernte Handgriffe erzielt. Sie haben das Ziel „Subluxationen“ an der Wirbelsäule (an den Zygapophysialgelenken) wieder aufzuheben und damit den Druck auf die Spinalnerven (lateral) oder das Rückenmark (medial) zu beseitigen. Gelingt dies, dann verschwinden die Schmerzen in kurzer Zeit, z.B. bei einer Ischialgie (Ischiasreizung).

2. Traktion: bei der Traktion werden die Gelenkpartner durch Zug voneinander entfernt. Dies führt unter anderem zu Druckminderung, Entlastung und Schmerzlinderung. Außerdem verbessert sich durch die Dehnung der Bänder und der Gelenkkapsel die Beweglichkeit.

3. Translatorisches Gleiten, auch Mobilisation genannt: Um das verlorengegangene Gelenkspiel, und somit auch die Beweglichkeit, wieder herzustellen, werden die Gelenkanteile parallel gegeneinander bewegt.

4. Weichteilbehandlung: Durch Dehn- und Entspannungstechniken wird die Muskulatur so verlängert, dass sie sich dem neugewonnenen Gelenkspiel anpasst.

5. Reflextechniken: Unter gezielter Ausnutzung von Nervenreflexen wird die Spannung der Muskulatur und die Schmerzwahrnehmung beeinflusst. Mittels komplexer Reflextherapien kann auch auf das zentrale Nervensystem eingewirkt werden, z.B. auf das vegetative Nervensystem und auch auf kognitive Bereiche.

Die traditionelle Technik der Chiropraktik ist die Manipulation, zunehmend werden vor allem neurologische Reflextechniken verwendet.
aus Wikipedia

mehr >>> <<< weniger

von: LADEVA verfasst am: 11.02.2009

Suchergebnis Chiropraktik

Nach PLZ anzeigen: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0

 

Profilseiten [ Chiropraktik ]
Praxis für Osteopathie und Chiropraktik Alexander Spies - Heilpraktiker 10245 Berlin
Chiropraktikerin Barbara Hellenkemper 48317 Drensteinfurt
Chiropraktiker Thorsten Konow 40231 Düsseldorf
Chiropraktiker Christiane Tetling 44143 Dortmund


Heilmethode im Profil angegeben [Chiropraktik]

Naturheilpraxis Christian Timm
Christian Timm
24534 Neumünster
Ich wurde im März 1975 geboren. Nachdem ich die Fachhochschulreife erlangt hatte, meinen Zivild...  

Heilmethoden

Heilmethoden [ Chiropraktik ]
Kinesiologie Die Angewandte Kinesiologie oder kurz Kinesiologie (engl. applied kinesiology, nach griech. κ...
Reconnection Reconnective Healing / The Reconnection(Heilung durch Rück-Verbindung) nach Dr. Eric Pearlz&aum...
Atlasprofilax Aufrecht gehen und Gesundheit waren für den Schweizer René-Claudius Schümperli lang...
Chiropraktik ChiropraktikNach Deutschland gelangte die Chiropraktik (ebenso wie die Osteopathie) durch den am 22....

Lexikon

Im Lexikon [ Chiropraktik ]
The Reconnection Dr. Eric Pearl war 12 Jahre lang ein erfolgreicher Chiropraktiker in Los Angeles, USA, bis sein...

Magazin

Magazinbeiträge die [ Chiropraktik ] enthalten
Was ist eigentlich Atlasprofilax ? von Elisabeth Westermann Aufrecht gehen und Gesundheit waren für den Schweizer Ren&eac...
e-motion - Neue Filmdokumentation auf DVD Der Dokumentarfilm e-motion verändert unsere Sichtweise über die Entstehung von Krankheit ...
toptop