Clearing

einblenden

„Besetzung von Fremdenergien“ und deren Heilung (Clearing)

„Fremdenergien“ sind nicht sichtbar und deshalb werden sie vor allem von jenen Menschen in ihrer Existenz geleugnet, die fasziniert auf alles Stoffliche und Materielle schauen.

Dabei ist die sichtbare Welt nur das Unsichtbare in sichtbarer Form ! Durch wissenschaftliche Forschung ist längst belegt, dass einem Teil sichtbarer Materie rund eine Million Teile unsichtbarer Energie gegenüberstehen.

Nehmen wir den Stickstoff, jenes unsichtbare Gas, das den größten Teil unserer Atmosphäre ausmacht. Es ist lebensnotwendig für Wachstum und Erhaltung von Pflanze, Tier und Mensch.

Die Gase Wasserstoff und Sauerstoff wandeln ständig ihre Erscheinungsformen. Mal sind sie unsichtbare Teilchen, dann wieder greifbare Körper. Der Kohlenstoff bietet ein weiteres Beispiel. Schall, Düfte, thermische Kräfte, Hitze, Kälte, winzige Elektronen und Protonen, sie alle sind sämtlich „unsichtbare Wirklichkeiten“ (M. Planck). Kein Mensch wäre so ignorant, sie deshalb als Phantasiegebilde abzutuen. Alles Wirken in Gedanken- und Gemütsregungen, die sogenannten geistige Prozesse wurzeln samt und sonders im Unsichtbaren.

Dieser zeitliche Kreislauf von Werden und Vergehen ist ein Naturgesetz in der materiellen Welt - in der ganzen SCHÖPFUNG herrscht das GESETZ des EWIGEN WANDELS, denn nichts bleibt statisch! Das Werden und Vergehen bewirkt, dass auch die Materie durch Wandel ewig neu bleibt.

Das folgende WISSEN ist außerordentlich WICHTIG:
Alle Geistseelen (Mensch, Tier, Pflanze) müssen einen materiellen Körper bewohnen, um hier handeln zu können, denn in der schweren Materie kann ein Geistwesen nichts bewegen und bewirken, weil ihm die materielle Hand und deren WIRK-Kraft fehlt. Geistwesen ohne materiellen Körper (GOTT, die Engel, Elfen, Feen, Zwerge, Naturgeister, Elementargeister, aber auch "verlorene Seelen" ) können zwar auf ihrer eigenen Schwingungsebene handeln, aber nicht in der Materie. Hier können sie nur geistig wirken, gedanklich und gefühlsmäßig, aber nicht physisch.
Die geistige- und die Seelenwelt sind ebenfalls kein „leeres Ungreifbares“, sondern gehören zu jenen feinstofflichen Gesetzmäßigkeiten, die sich unserer dreidimensionalen feststofflichen Sichtweise entziehen.

Ausgangspunkt für das Phänomen „Besetzung von Fremdenergien“ ist das Verständnis, dass das „Leben“ nach dem Tode „weitergeht“, dass der Tod die Geburt in einen anderen Seinszustand darstellt (C. Wickland: Dreißig Jahre unter Toten.)

Die enge Bindung der Seele an den schwerstofflichen, irdischen Körper ist von größter Wichtigkeit. Die unabänderlichen Naturgesetze bieten offen-bar die besten Möglichkeiten, um die zu „haltlosem Schweifen geneigte Seele“ (Edith Fiore: Besessenheit und Heilung) in Schranken zu halten und eine gesetzmäßige Ordnung einzuprägen.

Wird der Seele durch den körperlichen Tod der sie stützende Rahmen ge-nommen, dann ist sie hilflos, wenn sie nicht während des Erdenlebens gelernt hat, sich an ihren inneren Führer zu halten und auf dessen Stimme zu hören, die sie im eigenen Inneren besitzt.

Ob und wie weit diese Seele diesem Führer („Geist“) verbunden ist, das zeigt sich an ihrem Schicksal nach dem Ableben des Körpers.

Eine besträchtliche Zahl unentwickelter Seelen ist förmlich geblendet vom Licht des Geistes und schaut nach dem körperlichen Tode weiter gebannt in der gewohnten Richtung auf die Materie, in das Treiben auf der irdischen Ebene. Eine Dimension, in der sie zwar nicht mehr hineingehört, von der sie sich aber nicht ablösen kann.
Die entkörperten Wesen werden von den leuchtenden Abstrahlungen an-gezogen, die vor allem von medialen Menschen ausgehen. Sofern diese Menschen nicht gelernt haben, sich zu schützen, ist ihr Astralkörper offen für „Seeleneinflüsse von Außen“ (das kann sich auch auf Energien lebender Personen beziehen). Unbewußt öffnen sie ein „Fenster“, durch das die Besetzung erfolgen kann. Die Wesenheiten besetzen die magne-tische Aura und beherrschen fortan ihr Tun und Lassen und ergreifen von ihrer Energie Besitz.

Der besetzte Mensch nimmt zunächst nicht wahr, dass er nicht seinem Charakter entsprechend handelt. Er fängt vielmehr an, diesen Teil als zu ihm gehörig zu akzeptieren. Häufig erfahren diese Menschen ein Gefühl, dass „jemand“ in ihnen eine Entscheidung fällt oder einen Konflikt verursacht.

Eine Besetzung kann jedoch nur erfolgen, wenn Resonanz für den Einlaß der Fremdenergie in der Aura vorhanden ist, wenn das psycho-spirituelle Immunsystem geschwächt ist. Das gilt insbesondere bei Operationen mit Vollnarkose, bei Drogenkonsum, Familienaufstellungen, intensiven Meditationen, Rückführungen, etc.
Bei diesen so genannten „Fremdenergien“ kann es sich um

   1. dämonische, destruktive Besetzungen oder
   2. liebevolle Umsessenheit

handeln. Beides bedeutet „Fremdeinflüsse“, die zunächst als unspezifische ymptome (Ängste, Energielosigkeit, Schuldgefühle, Todesahnung, Rücken- und Schulterverspannungen, etc.) wahrgenommen werden.

Gemeinsam ist den beiden o.g. Einflüssen, dass die Verstorbenen nach dem Tod und der Trennung von ihrem Körper nicht den eigentlichen Weg in das Licht gegangen sind, sondern dass sie aus einer „energetischen Verhaftung“ heraus nicht loslassen können oder wollen. Es ist aber auch der umgekehrte Fall möglich, dass eine lebende Person an dem Verstorbenen festhält und die fremde Energie durch seine Gedanken, seine innere Be-findlichkeit nicht loslassen kann.

So, wie Bakterien und Viren nicht gleich eine schwere Infektionskrankheit auslösen, ist der fremde Geisteinfluß abhängig vom Gesundheits- und Kräftezustand des bedrohten Menschen. Die allerengsten Beziehungen zum Seelischen hat das vegetative Nervensystem. Nicht minder bedeutsam ist die gesundheitliche Ordnung in den großen Leibdrüsen Milz und Leber. Sind sie geschwächt, so wird die Widerstandskraft gegen seelische Beein-flussung geistiger Wesen entscheidend gemindert.

Besitzen Menschen eine lichtvolle magnetische Aura und ein energetisches Resonanzfeld für Verstorbene, die nicht loslassen und in's Licht gehen können, ziehen wir diese Seelen in unsere Aura und häufig auch in unseren Körper. Die wenigsten Menschen nehmen das wahr, nur einige Hellsichtige und Hellfühlige, die dann, wenn sie davon sprechen, meist für "schizophren" oder "verrückt" gehalten werden. Für die Geistige Welt sind diese "armen", "verirrten", "verlorenen" Seelen – "Schiffbrüchige" zwischen Himmel und materieller Welt. Diese Seelen beabsichtigen immer, durch ein Medium zu leben und weiterhin die weltlichen Genüsse zu genießen. Sie leben alles mit, was wir leben und mindern dabei unseren Willen und unsere Entscheidungsfähigkeit! Sie beeinflussen uns auch direkt durch Entzug von Lebensenergie, und manche versuchen, unseren Körper zu benutzen, uns ihre Gedanken zu übermitteln und durch uns zu sprechen. In solchen Fällen spricht die Wissenschaft von "Schizophrenie" oder "multipler Persönlichkeit". Wer keinen starken Willen hat, kann dabei beiseite gedrängt werden.

Dadurch, dass wir Fremdeinflüsse für eine bestimmte Zeit in uns aufgenommen haben, durchleben wir im Unterbewußtsein die verschiedenen thematischen Ebenen der Resonanz zwischen eigenem und fremden Seelenanteilen. Hierbei kommt es dann zu einer Resonanzklärung, wenn der Mensch

   1. Kontakt aufnimmt zu seinem Unterbewußtsein
   2. Zeichen, Signale für die Fremdeinflüsse spürt oder
   3. der Zeitpunkt zum Loslassen günstig ist

Heilung (durch einen ausgebildeten Therapeuten) ist erst in dem Moment möglich, in dem im Unterbewußtsein die Problematik aufgelöst worden ist. Erst jetzt kann sich die Aura von der Fremdenergie befreien und zu seiner ursprünglichen Indentifikation zurückkehren.

Dies ist der Zeitpunkt, bei dem die Seele nach besserer Einsicht und Erleuchtung strebt und fortgeschrittene Geister oder Therapeuten an sie herankommen und ihr helfen können. Die verirrte Seele nimmt jetzt dankbar Hilfe an und ist in der Lage, die „dunkle Energie“ der irdischen Dimension zu verlassen.

Unwissend über die Existenz solcher unsichtbaren Geistwesen läßt sich die Menschheit Leid, Not und Elend aufbürden. Unsere psychosomatischen Kliniken könnten weitgehend entlastet werden, wenn nur ein Teil der Psychiater bereit wäre, der Thematik und den Einflüssen von seelisch-geistigen Fremdenergien Rechnung zu tragen.

Astralwesen kommen zu uns, wenn unser (psycho-energetisches) Immunsystem schwach ist und wir Gedanken und Gefühle aussenden, die eine Resonanz zu den entkörperten Wesenheiten besitzen.

Bevor wir uns die Astralwesen anschauen, sollten wir zu allererst den Wirt in Augenschein nehmen. Welche Resonanzfrequenzen sind es vor allem, die Seelen anziehen bzw. diese festhalten.

Unbewußt öffnen sie ein „Fenster“, durch das die Besetzung erfolgen kann. Die Wesenheiten besetzen die magnetische Aura und beherrschen fortan ihr Tun und Lassen und ergreifen von ihrer Energie Besitz.

Sie alle können nur kommen und in die Aura schlüpfen, wenn ihnen eine Resonanz-Energie geboten wird. Menschen mit "dunkler Angst-Energie" beispielsweise, wirken wie ein Magnet für diese Geistwesen. Sie fühlen sich angezogen, weil ähnliche Schwingungsfelder ihnen eine gewisse Form von Schutz und Geborgenheit bieten.

Das Medium zeigt häufig ein Verhalten, sich nicht abgrenzen zu können, mehr für andere als für sich zu sorgen, gepaart mit einem geschwächten Nerven- bzw. Immunsystem.

Belastungsmerkmale und damit Hinweise für eine mögliche Besetzung sind:

  • Unfreiheit, Verstrickungen, das Gefühl, nicht mehr "allein" sein,
  • tiefgehende Sorgen, Beklemmungen ,Ängste
  • innere Stimmen
  • Konzentrationschwankungen
  • Selbstgespräche - Hysterie - gespaltene Persönlichkeit,
  • energetische Einschränkungen, deutliche Minderung der Leistungsfähigkeit (oftmals stehen nur noch 50% oder weniger unserer Lebensenergie zur Verfügung)
  • körperliche Symptome, das Gefühl, gekrallt zu werden
  • Medikamenten- und Therapieresistenz
  • Stimmungsschwankungen, unkontrolliertes Verhalten, Süchte
Das "Besetzen" eines Mediums geschieht weder zufällig noch wahllos, nur Gleiches findet zu Gleichem.

Buchtipps:
Edith Fiore; „Besessenheit und Heilung- Die Befreiung der Seele“
Silberschnur-Verlag; ISBN 3-931 652-08-4

Rhea Powers, „Heimkehren ins Licht“
Ch. Falk-Verlag, ISBN: 3-924161-11-9

mehr >>> <<< weniger

von: LADEVA verfasst am: 01.08.2008

Suchergebnis Clearing

Nach PLZ anzeigen: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0

 

Profilseiten [ Clearing ]
Hellsichtiges Heilen und Seelenlesungen
Laiha Bergner-Kietzmann
24536 Neumünster
Ich begleite grundsätzlich aus dem  Herzen heraus und sehe meist in Bildern, was das Thema ist und wie wir damit umgehen...  
Ingrid Oldenburg
23843 Bad Oldesloe
Zellaktivierung Ich möchte Sie einladen, mit mir neue Wege zu gehen. Dazu gehört, dass ich Sie ermutige und dabei unte...  
Dipl.-Psychologe, Baubiologe, Clearing-Therapeut & Geprüfter Rutengänger
Rüdiger Syring
19053 Schwerin
Baubiologische Analyse und Sanierung von Erdstrahlen/ E-Smog/ Hochfrequenz      Geprüfter Rutengä...  
Lichttrainer Intensivausbildungen - Innovative Energiearbeit auf Schöpferebene
Monika Bauer-Fey
04105 Leipzig
HEILEN - ARBEITEN - KREIEREN auf SCHÖPFEREBENE Einzigartige, umfassende, ganzheitliche Ausbildung zum Lichttrainer Heil- und C...  
Heilerin, Medium, spirituelle Lehrerin, Reiki Lehrerin,
Gabriele Serina Fernandez Hinz
47178 Duisburg
Ich arbeite seit vielen Jahren in Duisburg als spirituelle Lehrerin, Reiki Lehrerin, Heilerin und Medium.Geistheilung, Energiearbei...  
ELEUA ZENTRUM - Heilung & Coaching
Joanna Mara Polonska
83026 Rosenheim
Professionelle Heilerin, Bioenergietherapeutin, Seminarleiterin, Medium. Meine langjährige Erfahrung, zahlreiche Ausbildungen ...  
Seelenraum: Schamanismus & Lichtarbeit
Ralf & Bianka Denise Albrecht
74585 Rot am See
Seelenraum ist ein innerer Ort der Seele und ein äußerer Ort in Rot am See im schönen Hohenlohe umgeben von Wä...  
Stimmschamanin Papajeahja
Sandy Kühn
04603 Saara
Im bin am 12.12. 78 um 12 Uhr 12  im Zeichen des Schützen (Aszendent Fische)  geboren. Ein turbolenter und tiefgehen...  
Architektin und anerkannte Heilerin nach den Richtlinien des DGH
Karin Birkefeld
21244 Buchholz
       Portrait   1958 in Kassel geboren abgeschlossenes Architekturstudium Aufbaustudium G...  
Energetisches Heilen
Jeanette Grützke
24568 Kaltenkirchen
Ich wurde 1962 in Hamburg im Sternkreiszeichen des Steinbocks geboren. Vor vielen Jahren habe ich mit dem Kartenlegen begonnen und ...  


Heilmethode im Profil angegeben [Clearing]

Lichtgroßmeisterin
Hannelore Köpke
21635 Jork
Mein Name ist Hannelore Köpke,ich habe es mir zur Lebensaufgabe gemacht, mit Gottes Hilfe , Men...  
Shamanische Psycho Kinesiologie
Doris Lucas
22846 Norderstedt
 
Praxis für ganzheitliche Methodik
und Integrative Persönlichkeitsentwicklung
Rita von Assel
Therapeutin / Ausbilderin; Heilerin (DGH)
53225 Bonn
Allein mit Gedanken, die sich durch Schwingung weiterbewegen, kannst Du erreichen, was Du möch...  
Schamanismus Energetische Heilarbeit
Ludwina Buchner
82319 Starnberg
So fing alles an: Kräuter und Blüten zogen mich in ihren Bann und es entstand der Wunsch ...  
Lebenskunst - Coaching & Energiearbeit
Anja Wendt
65388 Schlangenbad (Hausen v.d. Höhe)
Herzlich Willkommen bei Lebenskunst, dem Ort der Begegnung.es gibt Momente im Leben, da heißt ...  
JARAGAR - Befreie Dich !!!
Katrin Riemke
24211 Honigsee
Willkommen ! Als ich vor vielen Jahren ein schamanisches Wochenendseminar besuchte, lern...  
Heiler und Mitglied im DGH
Andreas Karnadi
20535 Hamburg
Ich arbeite mit Handauflegen, Meridianbehandlungen, Chakren-und Aura-ArbeitAuch telefonische Berat...  
Traumaberatung - Medium - Coach
iDEAL Kathleen Haase
20249 Hamburg
SELBSTFINDUNG - SELBSTHEILUNG - SELBSTVERWIRKLICHUNGIch stamme von der wundervollen Ostseeküste...  
Lomi Lomi Healing
Patrick Dörfer
22305 Hamburg
 

Heilmethoden

Heilmethoden [ Clearing ]
Clearing „Besetzung von Fremdenergien“ und deren Heilung (Clearing)„Fremdenergien“ si...
Spaceclearing Wie außen so innen. Dieses Prinzip machte sich die Autorin Karen Kingston zunutze, als sie Anf...
Transformationstherapie nach Robert Betz Die Transformationstherapie ist ein umfassender Befreiungs- und Heilungsweg. Er hat nicht vordergr&u...
Ausbildung Engelmedium Diese Ausbildung ist für Menschen gedacht, die ersten Kontakt mit den Engeln aufnehmen und ihr ...

Magazin

Magazinbeiträge die [ Clearing ] enthalten
Fremdenergien: Formen, Wirkung Heilung „Besetzung von Fremdenergien“ und deren Heilung (Clearing)„Fremdenergien“ si...
Was ist eigentlich die Transformations-Therapie ? von Robert Betz Die Transformations-Therapie ist ein umfassender Befreiungs- und Heilungsweg. Er hat...
toptop