Ergosom

einblenden

Ergosom ist Teil der Selbstkraftquelle-Methode nach R. V. Tajon, die ihre Wurzeln in den traditionellen Heilmethoden des alten Asiens hat. Lebensenergie ist eine Kraft die alle lebendigen Organismen nutzen um ihre biologischen, geistigen Fähigkeiten auszuführen und zu erweitern.

Grundsätzlich hat die Lebensenergie des Menschen einen gesunden Kern. Wenn allerdings der Fluss die gesunde Kraft gestört wird, kann der innere Kern sich nicht vollkommen entfalten. Die Auswirkungen davon sind auf sehr unterschiedlichen Art und Weise mental erkennbar und emotional fühlbar und beeinträchtigen die Gesundheit und das Wohlbefinden. Durch Ergosom werden die aktiven und passiven Energiebahnen zum Fließen gebracht um sie dann auszubalancieren. Daraus können folgende positive Wirkungen resultieren:·         Innere Entspannung und Ruhe·         verbesserter Aufmerksamkeits- / Wachheitszustand·         mentale und emotionale Ausgeglichenheit·         Ausgleich und bessere Flexibilität des vegetativen Nervensystems·         körperliche Entspannung mit verbesserter Elastizität in Muskulatur und Bindegeweben·         bessere Beweglichkeit der Gelenke Für jeden Menschen sollte die Pflege seines inneren Kerns selbstverständlich sein, um Gesundheit und Wohlergehen zu erreichen und zu bewahren.

mehr >>> <<< weniger

von: Otto El Maier verfasst am: 07.05.2011

Heilmethoden

Heilmethoden [ Ergosom ]
Ergosom Ergosom ist Teil der Selbstkraftquelle-Methode nach R.V.Tajon, die ihre Wurzeln in den traditionelle...
toptop