Metamorphosis

einblenden

METAMORPHOSIS ist die sanfte Weiterentwicklung aus der Fußreflexzonen-Therapie. Robert St. John entdeckte in den 30iger Jahren, daß Fußreflexologie zwar ganz vortrefflich eine Krankheitssymptome milderte, manchmal auch auf längere Zeit auflöste, mußte aber auch entdecken, daß die Menschen immer wiederkamen, weil die Krankheitsursache wohl nicht behoben war.

Mit seinem einfühlsamen Fragen nach den möglichen Gründen fand er heraus, daß die Ursache für Krankheit und Entwicklungsverzögerung in dem geistigen Prinzip des Menschen zu finden sei.

Geistige Blockaden und Widerstände schaffen emotionale, mentale und physische Mißstimmungen. Das beginnt schon während der Schwangerschaft und hat Auswirkungen auf unser soziales Wirken.

Robert St. John behandelte autistische Kinder und Kinder mit Down-Syndrom. Es war erstaunlich, welche Entwicklungsschübe sich zeigten. Er erfuhr, daß alle Blockaden auf der Reflexlinie der Wirbelsäule am Fuß, an den Händen und am Kopf zu finden sind, und daß eine kleine sanfte Berührung, diese Blockade schwinden lassen kann. Er lehrte Eltern, ihre Kinder zu behandeln und ermutigt jeden, sich selbst zu heilen.

Tatsächlich ist METAMORPHOSIS leicht zu erlernen, denn Metamorphose ist das Lebensprinzip an sich. Jeder Mensch ist vollkommen, damit das ganze Potential sich entfalten kann, bedarf es eines kleinen Impulses und die göttliche Intelligenz im Menschen weist den nächsten Schritt. METAMORPHOSIS geschieht unbewußt, ohne Anstrengung und ist dauerhaft.  Es gibt den Menschen, Tieren und Pflanzen Kraft und führt zur Harmonisierung.

mehr >>> <<< weniger

von: verfasst am: 01.04.2010

Heilmethoden

Heilmethoden [ Metamorphosis ]
Metamorphosis METAMORPHOSIS ist die sanfte Weiterentwicklung aus der Fußreflexzonen-Therapie. Robert St. Joh...

Magazin

Magazinbeiträge die [ Metamorphosis ] enthalten
Metamorphosis, die Pränatale Therapie - Teil 1 Metamorphosis, die Pränatale Therapie ist das Lebenswerk von Robert St. John (* 21. Mai 1914 - ...
Metamorphose, die Pränatale Therapie - Teil 2 ErfahrungsberichteAls ich 1983 zum ersten Mal eine METAMORPHOSIS bekam, wußte ich: das ist es...
toptop