Shirodhara - Stirnölguss

einblenden

Shirodhara

Der königliche Stirnguss 

Aus einem Gefäß fließt ca.

30 Minuten warmes Öl auf die Stirn. Shirodhara wird bei Migräne, Stresszuständen, Schlaflosigkeit, Schmerzzuständen, Depressionen, psychosomatischen Erkrankungen eingesetzt. Der Stirnguss wirkt auf das Nervensystem und den Geist. 

Durch den Stirnguss wird das Stirn-Chakra harmonisiert und das Dritte Auge geöffnet. Innere Ruhe, Harmonie und ein Gefühl der inneren Iosgelöstheit aktiviert die körpereigene "innere Apotheke" des Menschen 

und lösen so einen Strom heilender Substanzen aus, denen nachgesagt wird, vor allem bei neurovegetativen Störungen und Erschöpfungszuständen, sehr hilfreich zu sein.



Der Shirodhara ist keine Wellnessbehandlung und wird von uns nur in Verbindung mit einer Padabhyanga oder Abyhanga (Ganzkörpermassage) angeboten. Eine Shirodhara Behandlung erfolgt nur nach  einer vorhergehenden Beratung. Nach einem Shirodhara sollten Ruhe und ausreichend Zeit vorhanden sein. Negative Einflüsse und Anstrengungen sind zu vermeiden.


Besonders Effektiv ist eine Anwendung von mehreren Shirodhara in Folge. 

mehr >>> <<< weniger

von: LADEVA verfasst am: 01.08.2008

Heilmethoden

Heilmethoden [ Shirodhara - Stirnölguss ]
Shirodhara - Stirnölguss ShirodharaDer königliche Stirnguss Aus einem Gefäß fließt ca. 30 Minuten ...
toptop