Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuss

einblenden

Rudolf Breuß (* 24. Juni 1899 † 17. Mai 1990) war ein österreichischer Elektromonteur und Heilpraktiker aus Bludenz, der durch eine nach ihm benannte Massage und eine Krebsdiät bekannt wurde.


Breuß-Diät (Breuß-Kur)

Die Breuß-Diät („Krebskur-total“) ist eine Variante des Fastens, die teilweise auf mittelalterlichen Säftelehren, des Buchinger-Fastens und auf Elemente der Kneippschen Lehre sowie seinen eigenen Erfahrungen aufbaut.



Breuß empfahl seine Diät insbesondere Menschen mit Krebserkrankungen, seine Vorstellung war ein selektives Aushungern von Krebszellen durch seine Diät. Er war überzeugt, dass Krebszellen ausschließlich feste Nahrung benötigten und demzufolge der Verzicht auf feste Nahrung Krebs heilen könne. Im Rahmen der Breuß-Diät darf 42 Tage lange nichts gegessen werden, stattdessen werden maximal 500 ml Fruchtsäfte und Kräutertees sorgfältig eingespeichelt und ritualmäßig in kleinen Schlucken getrunken. Während dieser Zeit sollen laut Breuß Therapien wie die Chemotherapie und Bestrahlungen verzichtbar sein. Ein möglicher Erfolg könne ansonsten ausbleiben oder sich verzögern. Als Säfte empfahl er eine Mischung aus frisch gepressten roten und gelben Rüben, Möhren, Rettich, Sellerie und Kartoffeln.

Breuß-Massage

Die Breußmassage soll Menschen mit Rückenproblemen helfen. Es handelt sich dabei um eine energetische Massage des Rückens entlang der Wirbelsäule unter besonderer Berücksichtigung der Meridiane mit Johanniskraut-Öl und abschließender Auflage einer Schicht Papier. Es soll dabei zu einer Streckung der Wirbelsäule kommen, die den Bandscheiben mehr Raum verschaffe und sie zu einer Regeneration anrege. Außerdem wirkt das Johanniskraut-Öl beruhigend auf die Nerven. Diese Massage wird sanft, langsam und mit relativ wenig Druck ausgeführt und führt zu einer ungewöhnlich tiefen und sofortigen Entspannung. Sie ist Vor- und Nachbereitung für die Anwendung der Dorn-Therapie.

mehr >>> <<< weniger

von: LADEVA verfasst am: 01.08.2008

Suchergebnis Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuss

Nach PLZ anzeigen: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0

 

Profilseiten [ Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuss ]
Dipl. Naturheilpraktikerin, Dozentin, Supervisorin und Therapeutin im Ambulatorium
Eva Lackner
6342 Baar (Schweiz)
 
Naturheilpraxis - Heilpraktikerin
Maike Blohm
22085 Hamburg
   
Heilpraktikerin
Simone Kroner
86865 Markt Wald
 
Praxis für Rückengesundheit
Juliane Wolf
24242 Felde
 
Heilpraktikerin Mia Klingenberg 22453 Hamburg
Heilpraktiker Jens Wendelmuth 22049 Hamburg
Heilpraktikerin Ute Gode 27777 Bookholzberg
Praxis für ganzh. Wirbelsäulentherapie Jürgen Beyse 82340 Feldafing

Heilmethoden

Heilmethoden [ Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuss ]
Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuss Rudolf Breuß (* 24. Juni 1899 † 17. Mai 1990) war ein österreichischer Elektromont...
toptop