Dipl. Lebensberaterin / Transformations-Therapeutin

Bärbel Wermann
Mittelstr. 18
31840 Hess. Oldendorf
 
Telefon: 0 51 52 - 14 66
Mobil: 0 172 - 512 32 34
Email senden

Homepage
www.bwleben.de

Persönliche Vorstellung

  • Im Jahr 1961 wurde ich in Rehren/Auetal geboren. Nach meinem Schulabschluss erlernte ich den Beruf zur Einzelhandelskauffrau (Bürofachgeschäft) und arbeitete später im elterlichen Betrieb. Durch den Tod meiner Mutter 1996 wurden extreme Ängste in mir erneut ausgelöst, die ich in Form einer stationären Psychotherapie "bekämpfen" wollte. Damals wußte ich noch nicht mit negativen Emotionen umzugehen. Für 8 Wochen machte ich eine Therapie mit dem Ergebnis, dass meine Ängste noch schlimmer wurden.
    In dieser Zeit fasste ich einen Entschluss: Sollte ich aus dieser Lebenskrise jemals herauskommen, würde ich anderen Menschen mit ähnlichen Problemen Wegweiser sein wollen. Das war der Beginn meines spirituellen Studiums.
    Zunächst machte ich 2004 die Ausbildung bei Prof. Dr. Kurt Tepperwein zur Dipl. Lebensberaterin. Dann ließ ich mich 2007 bis 2008 von Peter Michael Dieckmann zur Reiki-Meisterin einweihen. Im Herbst 2008 erfolgte meine Ausbildung bei Robert Betz zur Transformations-Therapeutin. Durch meine Erfahrungen mit eigenen Ängsten und Lebenskrisen, zwei Klinikaufenthalten und den anschließenden Ausbildungen kann ich heute auf einen reichen Erfahrungsschatz zurückgreifen, und Menschen mit diesem Wissen durch Krisen begleiten. Nichts überzeugt so sehr wie die eigene Biographie.
  • Mein Schwerpunkt liegt auf der Transformations-Therapie (nach Robert Betz)
  • Negative Gefühle in Freude zu verwandeln ist durchaus möglich.
    Jeder von uns kennt diese Emotionen und die Not, die sie hervorrufen. Normalerweise sind wir Meister in Ablenkung oder haben uns Abwehrmechanismen zugelegt, um diesen unangenehmen Emotionen zu entgehen. Doch diese Gefühe sind gespeichert, von Kindheit an, und wenn der Speicher voll ist, kommen diese Energien mit einer Mächtigkeit in uns hoch, die uns zunächst erschrecken lässt. Depressionen oder Angstzustände scheinen dann unkontrollierbar über uns hereinzubrechen. Und nun die freudige Nachricht.
  • Gefühle wollen nur gefühlt werden, und zwar bejahend. Durch Annahme dessen was ist und  bejahende Fühlen, können sich diese Emotionen in Freude und Kraft verwandeln.
  • Die Grundlage und das Wesen dieser Therapieform ist LIEBE.
    Liebe ist das, was der Mensch in seiner Essenz wirklich ist. Liebe ist die einzige transformierende Kraft die es gibt. Darum ist LIEBE der wahre Therapeut in der Transformations-Therapie.
  • Die TT zielt auf die Ursache der Probleme, die sich im Leben des Klienten zeigen.
    Ängste, Phobien, Krankheiten und Mangelzustände aller Art können durch einfühlsames Ergründen der Ursache gelöst werden.
  • Tie TT begleitet den Klienten zu der Erkenntnis, wie seine Problematik entstanden ist, wie und wann er selbst zu seiner Entstehung beigetragen hat. Mentale und emotionale Energiezustände bzw. Denkmuster werden gelöst und mit Lichtarbeit transformiert.
    Alte unbewusst getroffene Entscheidungen und Glaubenssätze werden wieder zurück genommen. Dies bewirkt für den Klienten ein hohes Maß an innerem Frieden und ein Leben in Klarheit und Harmonie.
  • Ich biete:
  •  Einzelsitzungen Transformations-Therapie (auch telefonisch)
    Transformations-Woche (Einzel - Therapie / eine Woche Intensiv-Seminar für eine Person)
    Meditationsabende (jeden Donnerstag - Termine und Themen entnehmen Sie bitte meiner Homepage www.bwleben.de)
    Wochenend-Workshops