Biodanza - Der Tanz des Lebens

Biodanza ist ein System zur  Persönlichkeitsentfaltung und der menschlichen Integration. Es ermöglicht alle Aspekte des menschlichen Seins im Leben zu integrieren. Es eröffnet uns den Zugang zu unseren kreativen Bereichen, in dem es hemmende Energien transformiert und uns das Hier uns Jetzt möglichst intensiv erleben lässt. Biodanza steigert die  Lebensfreude, den Lebensmut und die Fähigkeit zu lieben.Ursprung von BiodanzaBiodanza wurde von Prof. Rolando Toro (geboren 1924, Universität Santiago de Chile, Institut für anthropologische Medizin, Prof. für Psychologe, Anthropologe und Künstler)  aus Chile vor ca. 40 Jahren entwickelt. Seine jahrelangen Forschungen über die Auswirkung von Musik, Gefühl und Bewegung auf den menschlichen Organismus und deren wissenschaftliche Dokumentation mündeten in das System Biodanza, das heute weltweit gelehrt wird. Die Methode Biodanza wird heute erfolgreich und nachvollziehbar in den Bereichen Gesundheit, Psychologe, Erziehungswesen, Kunst und Kultur und in Firmen und Organisationen angewandt, und sie ermöglicht jedem den Zugang zum Tanz jenseits von Kunstfertigkeit, Alter, Rasse oder Geschlecht. Biodanza geht davon aus, das jede menschliche Identität einmalig und durchlässig für Musik ist. Mit Hilfe von Tanz, Musik und Übungen der Gruppenkommunikation werden integrierende Vivencias (span. für Erlebensmomente) ausgelöst.Elemente von  BiodanzaBiodanza knüpft an eine uralte und in allen Kulturen bekannte Tradition an: das Leben mittels Musik, Rhythmus, Emotion, Bewegung und Kontakt zu feiern. Unter Anleitung machen wir zu ausgesuchter Musik spezifische Übungen mit viel Bewegung, Tanz, Ausdruck und Freude, wobei der Fokus ständig auf das lustvolle Erleben im Hier und Jetzt gerichtet ist. So werden Anteile in uns freigesetzt, die zwar schon immer da waren aber bislang noch keine Entfaltungsmöglichkeiten gefunden haben. Durch die non-verbale Arbeit rücket das kognitive, dem Bereich des Großhirns zugeordnete Denken in den Hintergrund und das Fühlen und Erleben erhält wieder mehr Raum. Musik und Bewegung, die aus dem Moment und aus dem Miteinander entstehen, bewirken innere Berührung und Bewegtheit. Dieser Prozess ermöglicht es, sich mit unserem ursprünglichen Ausdruck, unserer Lebensfreude,  unseren Lebensmut und mit der Fähigkeit zu lieben wieder zu verbinden.  Wirkung von Biodanza·    Stress abgebaut: die Übungen sind einfach, klar und sehr wirksam. Sie werden vorgezeigt und können leicht nachgemacht werden - auf individuelle Art und Weise, ganz ohne Leistungs- oder Konkurrenzdruck. Man erlebt unmittelbar die wohltuende Wirkung der eigenen Bewegungen, der eigenen Erlebnisse, das fördert die Lebensfreude, nicht den Stress.·    das Immunsystem gestärkt: Wir lernen im Biodanza zu unterscheiden was uns gut tut und was uns schadet. Wir lassen zu was uns gut tut und weisen zurück was wir nicht wollen. ·    ein neurovegetatives Gleichgewicht hergestellt und psychosomatischen Krankheiten vorgebeugt: Gefühle, die von der Musik und der Begegnung mit anderen Menschen ausgelöst werden, unterdrücken wir nicht, sondern wir drücken sie durch unsere eigenen Bewegungen aus.·    die körperliche Fitness wird gesteigert: angenehme, lustvolle, organische Bewegungen machen nicht nur Spaß sondern stärken unseren Bewegungsapparat, machen ihn beweglicher und vitaler und lockern muskuläre Verspannungen.Im Unterschied zu einer medizinische Behandlung, die versucht eine Krankheit zu heilen oder eine Störung zu beheben, die also am Krankhaften ansetzt, setzt Biodanza an den gesunden Anteilen an. Biodanza versucht auf sehr angenehme und lustvolle Weise unser gesundes Potential zu wecken und zu stärken. Durch eine Fülle von angenehmen Erlebnissen können negative Erfahrungen, die in unseren Zellen festsitzen überlagert werden. Sie belasten uns nicht mehr. Das positive Erlebnis breitet sich aus und führt zu einer Veränderung. Wir können das Hier und Jetzt intensiver erleben und unsere Lebensfreude spüren.  Verschiedene Aspekte von Biodanza·    Biodanza ermöglicht uns den Zugang zu den kreativen Bereichen unserer  Persönlichkeit. ·    Biodanza ermöglicht uns das Hier und Jetzt intensiver erleben zu können. ·    Biodanza ist ein System um Potentiale die unser Menschsein ausmachen zu befreien und positiv zu fördern.·    Biodanza kann tief im Körper sitzende Traumen lösen.·    Biodanza ist ein System der menschlichen Integration. Es ermöglicht alle Aspekte des menschlichen Seins im Leben zu integrieren. ·    Biodanza ist ein System der organischen Erneuerung.·    Biodanza ist ein System zur Wiedererlangung der ursprünglichen Lebensfunktionen. Die ursprünglichen Lebensfunktionen im Sinne von Biodanza sind die Lebensfreude, der Lebensmut und die Fähigkeit zu Lieben. Rolando Toro bezeichnet Biodanza metaphorisch auch als “die Poesie der menschlichen Begegnung“. Das Einfachste ist das WesentlicheBiodanza ist kein freier Tanz, sondern ein Instrument um verschiedenste organische und daraus resultierend auch psychische Prozesse auszulösen. Dies geschieht nicht manipulativ oder direktiv, die Vorgabe leitet nur präzise eine selbstbestimmte Veränderung ein, initiert eine Transformation. Ein freier Tanz würde zu Anfang nur die mechanischen Bewegungsmuster verstärken. Später machen die Vorgaben Platz für die eigene Freiheit und Kreativität.Über den Tanz gelangt die Einmaligkeit des Einzelnen zum Ausdruck. In der Begegnung mit dem Anderen offenbart sich die Vielfältigkeit als ein Teil von uns. Unsere Wahrnehmung verändert sich und konzentriert sich auf das Wesentliche.Rolando Toro hat erkannt, dass das Eintauchen in die Harmonie, in den Rhythmus untrennbar mit dem kosmischen Rhythmus, mit der Schöpfung selbst verbunden ist.Durch unseren Tanz sind wir nicht nur mit dem Kosmos, mit der Natur verbunden, wir feiern auch ein Fest der Gemeinschaft mit allen Menschen. Wir können uns im Tanz mit der Energie der Sterne, der Winde, des Wassers, des Feuers und der Erde verbinden. Wir können in unserem Körper das Transzendente mit dem Fleischlichen, das Innere mit dem Äußeren verbinden und der Entfremdung entgegenwirken. Tanz ist in vielen Kulturen ein primärer Zugang zu Transformation und Integration, denken wir an den Mythos von Shiva, den Gott des Tanzes und der Veränderung, der diesen Zusammenhang verdeutlicht. Zielgruppen und Verbreitung von BiodanzaBiodanza findet weltweit, insbesondere in Südamerika (Chile, Brasilien, Argentinien) seit Mitte der 60-er Jahre in Europa, besonders Italien, Spanien, Frankreich, Großbritannien, Schweiz, Deutschland und Österreich (seit 1993) große Anerkennung. Biodanza wird in verschiedensten Bereichen und bei allen Altersgruppen angewendet z.B. im Bereich ·    der Erziehungswissenschaften (Kindergarten, Schule, Erwachsenenbildung)·    der Mototherapie und der Heil-, Sonder- und Gestaltpädagogik ·    der Physiotherapie und Rehabilitation ·    der Geriatrie·    der Sozial- und Lebensberatung ·    der Gesundheitsvorsorge in Betrieben (auch zur Verbesserung des Betriebsklima) ·    als Interventionsmittel der Gruppenpsychotherapie (z.B. auch Rehabilitation von Drogenabhängigen)·    in der psychosomatischen Medizin.Wissenschaftliche Untersuchungen Mittlerweile existieren bereits verschiedene Ergebnisse (in spanischer Sprache) von vielfältigen Untersuchungen auch empirischer Natur: ·    Biodanza zur Begleitbehandlung von Depressionszuständen·    Biodanza Wirkungsspektrum bei psychiatrisch auffälligen Patienten·    Biodanza als Animationsmodell in der GeriatrieIm zuletzt erschienenen Exemplar der deutschsprachigen Ausgabe ”Biodanza” (Zeitschrift des europäischen Biodanza Verbandes) werden die wissenschaftlichen Ergebnisse eines über mehrere Jahre laufenden Kooperationsprojektes zwischen den Universitäten von Buenos Aires, Leipzig und Berlin (Institut für Stressforschung Dr. Marcus Stück) und der Biodanza Schule Buenos Aires (Prof. Raul Terren) angeführt: ·    Untersuchungen zu psychologischen und physiologischen Effekten von Biodanza.



von: Gabriele Freyhoff verfasst am: 08.09.2010