Lomi Lomi Nui

Die Lomi Lomi Nui wird als die Königin der hawaiianischen Heilmassagen verstanden.

 Sie ist eine Symbiose aus Massage, Tanz, Bewusstseins- und Körperarbeit und beinhaltet Liebe, Achtsamkeit, Anmut, Freude, Hingabe und Tiefe.  Sie kann gleichzeitig als sanft und stark, sinnlich und dynamisch sowie entspannend und belebend empfunden werden. Die Lomi Lomi Nui bietet eine hervorragende Möglichkeit die energetische Heilarbeit körperlich zu verankern und mit ihr zu einem neuen Körperbewusstsein zu gelangen.  Lomi Lomi Nui heißt übersetzt „drücken, kneten, reiben“. In der Sprache der Hawaiis bedeutet die Verdopplung eines Wortes dessen Verstärkung um ein Vielfaches. Das doppelte Lomi unterstreicht daher die Qualität der Massage. „Nui“ bedeutet „wichtig, groß“. Lomi Lomi Nui beinhaltet also einzigartiges Wohlbehagen. Diese Massage bietet Raum zum Wahrnehmen und Fühlen in einer Atmosphäre der Liebe und Achtung. Durch tiefe Entspannung in respektvoller achtsamer Begegnung verlassen Sie den Alltag und erreichen den inneren Ort der Harmonie, des Vertrauens und Friedens. Die Achtung der Schöpfung und die Verbindung zu dieser sowie zu allem Sein ist eine Grundausrichtung bei dieser Heilmassage genauso wie die bedingungslose Anerkennung Ihrer Person und die Freude an diesem Tun.  Jeder von uns trägt eine tiefe Sehnsucht nach tiefer liebender Berührung in sich. Eine bedingungslose Berührung, die der Seele entspringt. Durch die Lomi Lomi Nui können Sie eine tiefe Sättigung auf Körper- und Seelenebene ganzheitlich in Empfang nehmen. Schenken Sie sich einen solchen Zeit-Raum um sich „auftanken“ zu lassen und einfach zu Sein.



von: Karen Fengler verfasst am: 16.03.2011