Ankündigung des 10. Kongess Geistiges Heilen

kuby3_400.„Heilen erleben, kennen lernen und verstehen
10 Jahre DGH-Kongress“

vom 30. September bis 2. Oktober 2011 in Rotenburg an der Fulda
Inspirierende Impulse, erfrischende Erfahrungen, berührende Begegnungen und alternative Antworten

Bereits zum zehnten Mal lädt der Dachverband Geistiges Heilen e.V. sowohl interessierte Laien als auch Fachpublikum zum Kongress Geistiges Heilen nach Rotenburg an der Fulda ein. Drei Tage lang dreht sich im Göbels Hotel Rodenberg alles rund um die Vielfalt der Geistheilung und Spiritualität. 47 Referenten bieten in 39 Vorträgen und 37 Workshops einen facettenreichen Ein- und Überblick in die Vielfalt der Methoden zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Als „Jubiläums-Bonbon“ bietet der DGH e.V. drei Veranstaltungen mit dem bekannten Filmemacher und Autor Clemens Kuby an.

Bewährtes, Neues und Besonderes
Die Vielfalt der Vorträge und Workshops, die der Dachverband Geistiges Heilen e.V. auf seinem „Jubiläums-Kongress“ bietet, spiegeln auch das breite Spektrum des gemeinnützigen Verbandes wider. Das dreitägige Programm umfasst sowohl ‚klassische‘ Themen rund ums geistige Heilen, wie beispielsweise Schamanismus, Handauflegen oder Klangtherapie, als auch eher ‚neue‘ Aspekte, wie „Heilung am Arbeitsplatz“, „Businesskonzept für Heiler“ oder „Biophysikalische Forschung“ und „Quantenphysik“. Dem heilerischen Berufsbild und seinen Veränderungen widmen sich Angebote wie „Geistiges Heilen zwischen Anspruch und Wirklichkeit“ oder „Geistiges Heilen in der heutigen Zeit“. Auch „Steuerliche Betriebsführung einer Heiler-Praxis“ oder die „Offene juristische Fragestunde für Heiler“ sind wohl bislang eher ungewohnte Fragestellungen.

Das besondere „Jubiläums-Bonbon“ zum 10-Jährigen
Als besonderes „Jubiläums-Bonbon“ präsentiert der DGH e.V. am Freitag drei Veranstaltungen des bekannten Autors und Filmemachers Clemens Kuby. Sein Vortrag „Wie ich meine Spontanheilung verstehe“ ebenso wie der Workshop „Heilung, das Wunder in uns“ und sein Erlebnisabend mit dem Titel: „Selbstheilung – geht das in jedem Fall?“ ist auch und insbesondere für sogenannte thematische Laien eine wundervolle Erfahrung. Und die Eintrittspreise sind auch mit eher schmalem Geldbeutel erschwinglich.

banner_kongress_400 

geschrieben von: LADEVA | am 28.06.2011