Die 6. Grenzenlos-Messe „Gesundheit und Heilen“

kuby_clemens_400Ganzheitliche Gesundheit, Heilen und noch viel mehr. Inspirationen für Körper, Geist und Seele mit 100 Ausstellern. Bestsellerautoren wie Clemens Kuby und Walter Lübeck halten Vorträge und Seminare.
Vom 10. bis 12. September in allen Räumen der Hofheimer Stadthalle.

„Wie schon die alten Römer wussten, bedingen ein gesunder Geist und ein gesunder Körper einander. Die Grenzenlos-Messe in Hofheim bietet auch diesmal wieder Inspirationen für alle Sinne und bereichert damit den ganzheitlichen Gedanken für mehr Gesundheit und Wohlbefinden“.
Messeveranstalter Roland Häke ist es, der - ganz bodenständig – an diese alte Weisheit erinnert. Die 6. Grenzenlos-Messe „Gesundheit und Heilen“ vom 10. bis 12. September in allen Räumen der Hofheimer Stadthalle bietet wie jedes Jahr die Möglichkeit, zahlreiche Aussteller an ihren Ständen zu besuchen und sich Informationen aus erster Hand zu „besorgen“. Mit 100 Ausstellern meldet die Messe ihr bisher bestes Ergebnis. Veranstalter Häke sieht darin Hofheim als „guten und von den Ausstellern gerne angenommen Standort“ bestätigt . Wie in den Jahren zuvor, hat Hofheims Bürgermeisterin Gisela Stang die Schirmherrschaft übernommen.

Das Messeangebot ist wie immer umfangreich und wird von zahlreichen Vorträgen und Workshops bzw. Seminaren ergänzt. Aussteller aus Hessen und der ganzen Bundesrepublik sind von Freitag bis Sonntag auf der Messe zu finden. Sogar Anbieter aus der Schweiz und Polen reisen an. Über 50 Referenten halten an den drei Tagen mehr als 70 Vorträge. Dazu können Besucher an sieben mehrstündigen Workshops teilnehmen. In diesen wird das im Vortrag oder am Messestand Erfahrene ausprobiert, intensiver kennengelernt. Zeit zum „Hineinschnuppern“ ist angesagt. Die Themen an den Ständen reichen von Möglichkeiten aus Naturheilpraxen, Entspannungs- und Wellnessangeboten über Selbstheilungsimpulse, ganzheitlich-alternative Wege zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden eben.

 So stellt die Sängerin und Musikpädagogin Sabine Witzke mit der „Funktionalen Stimmbildung“ eine Methode vor, die auf eine ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung abzielt.

grenzenlos_messe_aussteller_2_400Die in Hofheim beheimatete Massageschule „TouchLife“ verwandelt die Bühne der Stadthalle erneut in eine „Erlebniswelt“. Bei über 20 ausgebildeten Massagepraktikern kann der Besucher die entspannende und wohltuende Wirkung von TouchLife ausprobieren, erfahren.

Zu Petra Wiegand, Heilpraktikerin aus Hofheims Nachbarstadt Kelkheim, gehen vor allem Menschen, die auf positive Wirkung von Pflanzenessenzen „schwören“. „Spagyrik“ ist der Fachbegriff dazu.  Aber auch „Akupunktur ohne Nadeln“ und Behandlung mit homöopathischen Mitteln finden sich in ihrem Praxisangebot. Sie ist erstmalig als Ausstellerin bei der „Grenzenlos“ in Hofheim.

 Das Gleiche gilt für Barbara Frey aus Neu-Isenburg. Auch sie kommt zum ersten Mal zur Grenzenlos-Messe nach Hofheim. Als Ernährungsberaterin in der Rhein-Main-Region ist sie längst keine Unbekannte mehr. Mit der „Ernährung nach dem Coy-Prinzip“ (nach Prof. Johannes Coy) spricht sie die Themen „ernährungsbedingte Krankheiten“ und „Krebsheilung“ an. Die so genannte „Neo-Vital-Beratung“ sowie eine Testung auf Lebensmittelunverträglichkeiten lassen ein lebendiges Geschehen am Messestand von Barbara Frey erwarten.

Corinna Leitold aus Königstein feiert ebenfalls Ausstellerpremiere bei „Gesundheit & Heilen“. Wege zum ganzheitlichen Erfolg will die Diplom-Kauffrau mit dem so genannten „Karriere-Navigator“ aufzeigen. Dabei soll man – spielerisch leicht – seine Berufung entdecken können. „Erfolg gestalten – Freude leben – Energie steigern“ sind Schlüsselbegriffe für Corinna Leitold und ihr Messeangebot.

Die beiden Hofheimerinnen Bianca Göbel und Sandra Schweim waren schon 2009 bei der „Grenzenlos“ als Ausstellerinnen dabei. Auch diesmal stellen sie Angebote aus ihrer Gemeinschaftspraxis für Psychotherapie vor. Dazu präsentieren sie mit dem Scio Biofeedback-Gerät ein „ganzheitliches, computerunterstütztes Ganzkörperscreening, das hilft, energetisches Ungleichgewicht und mögliche Gesundheitsrisiken zu erkennen“.     

Wie immer finden bei der Grenzenlos-Messe auch esoterisch-spirituelle Themen großen Anklang. Heilungs- und Gesundheitstipps aus fernen Ländern und fremden Kulturen eröffnen neue Horizonte, andere Sichtweisen. Wer sich für schamanische Rituale und Zeremonien oder für eine aus Vietnam stammenden Gesichts-Reflexzonen-Massage interessiert wird ebenso fündig, wie Anhänger der tibetischen Heilkunde. Auch über Diagnosemöglichkeiten, welche das  menschliche Auge bietet, wird informiert.
Interessierte am Thema „Astrologie“ finden in Hofheim eine Heilpraktikerin aus dem saarländischen Homburg, die Astrologische Gesellschaft Frankfurt e.V. sowie eine Ausstellerin aus der Landeshauptstadt Wiesbaden vor. Informative Gespräche und – wenn gewünscht - persönliche Beratung wird hier geboten.

Ein Messehighlight verspricht der Auftritt von Clemens Kuby. In zwei Vorträgen am Freitag und Samstag spricht er zu dem Thema „Die Kunst sich selbst zu heilen“. Am Sonntag gibt es mit ihm dazu einen Workshop. Kuby – als Filmregisseur international bekannt und angesehen (u. a. Träger des Bundesfilmpreises und des Bayrischen Filmpreises) ist einer jener Menschen, die vom Opfer zum Lehrer wurden: Durch einen dramatischen Unfall, der ihn bewegungsunfähig machte, entdeckte er, wie man Kontakt mit seiner Seele aufnehmen kann. Durch einen intensiven Bewusstseinsprozess heilte  er – wie er heute sagt - sich selbst und entging einer Querschnittslähmung, einem Leben im Rollstuhl. Seit einigen Jahr lehrt Kuby in der von ihm gegründeten „SHP-Akademie“, einer Schule der Selbstheilung und Plattform für Bewusstseinsbildung.
 
Auch Walter Lübecklbeck_walter_400, Autor zahlreicher Bücher (Gesamtauflage über 1.5 Millionen ist mit einem Stand, Vorträgen und einem Workshop in der Stadthalle vertreten. Nicht zuletzt durch seinen Status als Bestsellerautor gilt er als Deutschlands populärster Reiki-Lehrer. Seit den 80er Jahren prägt Lübeck das Reiki des Dr. Usui, hat diese Methode des Handauflegens kontinuierlich erforscht und weiterentwickelt. Das Ergebnis dieser fast 30jährigen intensiven Arbeit ist das von ihm initiierte „Rainbow Reiki“. Auch darüber wird, der im Weserbergland lebende Bestsellerautor, in Hofheim berichten.
 
Zwar mag der Trend „weg vom Arztbesuch“ hin zu „was kann ich für mich selbst tun?“ in den vergangenen Jahren stark angezogen haben. Die Grenzenlos-Messe in Hofheim möchte jedoch das Gemeinsame von Schulmedizin und alternativen Heil- und Gesundheitswegen fördern. Schließlich ist z. B. die Notfallmedizin unerlässlich und rettet Jahr für Jahr Menschenleben. Aber auch ganzheitliche Gesundheits- und Lebensberatungen - auch mit spirituell-geistigem Hintergrund – werden heute von vielen Menschen als sehr hilfreich geschätzt und verdienen auch weiterhin Beachtung.

messe_plakat_hofheim_2010_400Öffnungszeiten:
Freitag, 10.09.2010, 11.00 bis 19.00 Uhr.
Samstag, 11.09.2010, 10.00 bis 19.00 Uhr.
Sonntag, 12.09.2010, 10.00 bis 18.00 Uhr.
 
Die Tageskarte kostet 10 Euro, inklusive fast aller Vorträge. Ein Gutschein – in der Messezeitung sowie auf der Internetseite www.MesseHofheim.de reduziert den Preis um 50 Prozent !

Veranstalter:
Grenzenlos-Messeorganisation
St. Wendeler Str. 11
66903 Frohnhofen
Tel. 06386-5464,

geschrieben von: LADEVA | am 30.08.2010