Die Licht Kristall Pyramide

licht_kristall_pyramideAm Ende des vergangenen Jahrtausends empfing ich in tiefer Meditation von meiner geistigen Führung den Auftrag und die Bauanleitung für eine hochgradig Energie geladene Pyramide, die wie sich später herausstellen sollte, der Nakkal-Pyramide in den westlichen Bergen Tibets sehr ähnlich ist.

Ich hatte davor nie viel mit Pyramiden zu tun und mein Interesse ging sicher nicht über das normale Maß mit dem man sich für Ägypten und die Geschichte der Pharaonen interessiert, hinaus.

Um so mehr wunderte ich mich, dass mir dieser "Bauauftrag" so klar, eindeutig und überzeugend erteilt wurde. In meiner Meditation kam ein Wesen zu mir welches sich als Thoth zu erkennen gab. Thoth gab mir genaue Anweisungen welche Materialien ich verwenden und in welchen Maßen ich die Pyramide erschaffen sollte. Alles war ganz klar.

Ich sah wie die Pyramide sich langsam zusammenfügte. Nachdem das geschehen war begann die Spitze der Pyramide Anfangs ganz sanft zu schimmern. Das Schimmeren wurde zu einem Leuchten und das Leuchten wurde zu einem gleißendem Licht. Ich spürte wie sich die Pyramide immer mehr mit Energie auf lud.

Als die Energie so hoch war, dass alles vibrierte und mir fast die Luft wegblieb, kamen aus der Mitte der Erde und dem Herzen des Universums zwei Energiestrahlen die sich in der Spitze  vereinten und die ganze Pyramide hell erstrahlen ließen. Als das Licht nach und nach langsam schwächer würde, hinterließ es in einer wunderschönen leuchtenden Aura die Pyramide mit der glitzernden und funkelnden Kristallspitze.

licht_kristall_pyramide_2Wirkung und Aufgabe
Die Licht-Kristall-Pyramide macht jedes Haus zu einem Kraftort und Lichtpunkt im Netzwerk der Menschen, die den Transformationsprozess der Menschheit und des Planeten Erde unterstützen.
Die Licht-Kristall-Pyramide ist eine starke Empfängerin für kosmisches Licht, das uns bei unserem Übergang in die nächst höheren Schwingungsebenen unterstützt. Sie ist ein Tor zur 5. Dimension und hat sich für die Ewigkeit manifestiert.

Der Wirkungsbereich dieser Pyramide lässt sich in zwei Bereiche einteilen:
Der äußere Wirkungskreis ist feinstofflich erfassbar bis zu 330 m. Innerhalb des kleinen Kreises, der sich bis zu 16 m erstreckt, ist eine deutliche Harmonisierung der Lebensenergie spürbar. Wer dafür bereit ist, kann mit der Pyramide viel Klärung, große Kraft und Wandlung in sein Leben bringen.
Die Pyramide gibt uns Klarheit und Erinnern. Uns durchflutet eine tiefe Liebe zu uns selbst und Allem-was-ist.

Die Anwendung
Wir befinden uns am Ende einer Übergangsphase, es gibt nichts mehr, was nur noch in einer Weise funktioniert. Die Licht Kristall Pyramide kann, muss aber nicht, wie sonst üblich, nach Norden ausgerichtet werden, da das Magnet und Schwingungsfeld der Erde sich ständig verändern. Beim Aufstellen der Pyramide dürfen wir uns ganz auf unsere Intuition verlassen.

Es ist ratsam, die Pyramide zunächst in anderen Räumen, als im direkten Schlafbereich zu platzieren, da es durch die ungewohnt hohe EnergieFrequenz, besonders bei Kindern, zu Wachphasen kommen kann.
Hier gilt es auszuprobieren, was gut tut, denn es ist auch schon vorgekommen, dass der Schlaf durch die Pyramide gefördert wurde. In jedem Fall kommt es zu einer insgesamt angenehmen Erhöhung der Schwingung.
Die liebende und klärende Ausrichtung der Licht-Kristall-Pyramide hilft uns dabei Freude, Mitgefühl und Annehmen zu verinnerlichen.
Innerhalb der Pyramide können Wasser, Lebensmittel, Medizin oder Steine aufgeladen werden, sowie alles, was ihnen am Herzen liegt, wie Fotos vom Menschen, die wir lieben oder Wünsche und Träume.

Die Licht-Kristall-Pyramide verteilt sich langsam aber stetig über die Lande. Es gibt derzeit rund 50 Pyramiden in fünf europäischen Ländern. Neben Deutschland, Österreich und der Schweiz finden sich auch Pyramiden in Liechtenstein und in Ungarn wieder.
Viele Heilpraktiker, Heiler und Lichtarbeiter verwenden die Pyramide zur Unterstützung Ihrer Arbeit. Aber auch "Privatmenschen" erfreuen sich an Ihrer Energie. Wir haben schon viele positive und aufregende Rückmeldungen bekommen.

So schrieb uns z.B. Friederike Brugger aus Österreich: Ich wollte zu einem verabredeten Zeitpunkt mit einer Fernheilung eine Klientin behandeln und hielt Ihr Foto in meinen Händen. Dann musste ich dringend etwas anderes erledigen und legte das Foto in die Pyramide. Am Abend meldete sich die Klientin und bedankte sich für die wunderbare Behandlung.
Und die Heilpraktikerin Sandra Wittrock aus Hamburg erklärt, dass sie mit Unterstützung der Pyramide wunderbar die Chakren Ihrer Patienten öffnet.

pyramidpremayc_400Die Pyramiden-Meditation
Durch einen Zufall, einen albernen Spaß oder war es doch eine verspielte Führung, entwickelte sich dann die eigentliche Pyramiden Meditation mit der Pyramide auf dem Kopf. Bei dieser speziellen Meditation befindet sich die Zirbeldrüse, die für das Erwachen des menschlichen Bewustseins mitverantwortlich gemacht wird, im Zentrum der Pyraminde. Genau dort wo sich in der Cheops-Pyramide die Königskammer, der Einweihungsort der Priesterschaft, befindet.

Was die körperlich spürbare kühle Energie bewirkt wenn ich oder jemand anderes die Pyramide auf dem Kopf trägt, darf ich an dieser Stelle aus rechtlichen Gründen nicht kundtun. Genauso wie ich auch jegliche andere Wirkungen der Licht-Kristall-Pyramide und aller anderen Pyramiden auf diesem Planeten ausdrücklich in Frage stellen muss. Die alten Ägypter und die Mayas haben die Pyramiden damals ja auch nur gebaut weil sie so toll aussehen...

Hintergründe
In dem Buch "Die Blume des Lebens" von Drunvalo Melchizedek aus dem Jahr 1999 steht geschrieben, dass der Schlussstein der großen Pyramide von Giseh fehlt, und als hologafisches Abbild aus purem Gold tief unter ihr noch heute verborgen liegt.
Des weiteren berichtet Drunvalo in diesem Buch erstmals von der bislang größten bekannten Pyramide der Welt in den westlichen Bergen Tibets, im Himalaya. Die fast perfekt erhaltene, durchgehend weiße Pyramide hat einen riesigen Schlußstein aus Kristall...

In seinem neuen Buch "Schlange des Lichts" berichtet Drunvalo unter anderem von seiner Reise zu eben dieser Pyramide. Der Nakkal Pyramide.

licht_kristall_pyramide_3Die Licht-Kristall-Pyramide wird in positiven Feng-Shui-Maßen und mit den kosmischen Zahlen 260, 13, 20 gebaut. Sie misst in der Grundfläche 260 mm x 260 mm und hat das selbe Seitenverhältnis wie die große Cheops-Pyramide. Die 260 mm einer Grundseite beziehen sich auf die 260 Tage im ewigen Kalender der Mayas, dem Tzolkin.
Der Bergkristall-Spitzenstein, der extra für die Pyramiden angefertigt wird, steht im Verhältnis von 1:13 zur ganzen Pyramide und hat eine Kantenlänge von 20 mm. Die 13 symbolisiert die 13 Töne und die 20 die 20 Glyphen im Tzolkin. Das Material ist Kupfer und wird mit 24 Kt vergoldet.
Bilder & Text: Veta

geschrieben von: Veta Kietzmann | am 03.01.2009