Kurzchanneling vom Aufgestiegenen Meister Hilarion zu Konflikten und Krisen (privat und global)

Die Zeit, wie sie auf der Erde ist und die Zeit, wie sie ganz individuell bei jedem Einzelnen
ist, hat nicht immer die gleichen Schwingungen. Aber was ihr im Moment erlebt, ist eine
grundsätzliche Neuorientierung. In dieser Neuorientierung und der Veränderung in das
neue Zeitalter hinein, sind die Kräfte, die die alten Strukturen behalten möchten, in allen
Ebenen sehr wach geworden. Es geschieht nicht nur in den persönlichen Bereichen,
sondern auch in euren Systemen. Die Systeme merken, dass ihnen die Menschen nicht
mehr glauben. Die Systeme merken, dass Misstrauen entsteht und ihr merkt selbst, dass
Veränderungen im persönlichen Bereich anstehen, die ihr vielleicht noch gar nicht so
gerne möchtet.
Es ist die Zeit, dass ihr euch mehr zeigt, wie ihr wirklich seid. Ihr könnt nicht mehr so die
Rolle spielen, wie ihr sie früher gespielt habt und werdet dadurch dünnhäutiger. Diese
Dünnhäutigkeit ist manchmal bei euch persönlich sehr stark und gleichzeitig ist sie auch
im Globalen da. Sie ist zu sehen in dem Verhältnis der Völker zueinander, was ja nicht das
Verhältnis der Völker zueinander ist, sondern dass der unterschiedlichen Machtstrukturen
zueinander, die sich mit der Zeit entwickelt haben. Innerhalb dieser Machtstrukturen gibt
es auch wieder unterschiedliche Kräfte, die sich neu ausbalancieren.
Diese neue Balancierung, die im jetzt da ist, gibt es auf allen Ebenen und ist überall gleich.
Sie macht es im Moment so wackelig und so schwierig von den Bereichen der Großen,
der sogenannten Global Player angefangen bis hinein in den ganz privaten Bereich. Da
alles viel schneller ans Tageslicht kommt, kann nichts mehr so geheim gehalten werden.
Jeder, der sich früher verstecken und alles eine Zeit lang aussitzen konnte, was er sich
selbst nicht ansehen wollte, muss er sich heute früher ansehen und wird dann konfrontiert
mit seinen eigenen Schwächen und natürlich auch mit seinen eigenen Stärken.
Hieraus wieder ein neues Gleichgewicht zu entwickeln, im ganz privatem aber auch der
großen Mächte untereinander, dass ist das, was im Moment ansteht. Daraus wird sich auf
der einen Seite eine neue Weltordnung entwickeln. Eine neue Weltordnung, die besser in
diese neue Zeit hinein passt, in der tatsächlich nicht für die einzelnen Mächtigen in den
oberen Etagen die Dinge erledigt werden, sondern wirklich eine Hinwendung geschieht,
bei der alle Wesen dieser Erde ihren Teil, den sie brauchen, auch bekommen und wo eine
größere Gerechtigkeit und ein besserer Ausgleich, ein wirkliches Miteinander entstehen
kann.
In diesem Verteilungsprozess und Veränderungsprozess wird es noch sehr viele Konflikte
geben, die immer wieder aufbrechen. Ihr werdet spüren, dass manche nicht loslassen
wollen von ihren Privilegien und deshalb lieber wieder zu Gewalt greifen. Ihr werdet
merken, dass ihr auch im privaten Bereich euch Systeme geschaffen habt, in denen ihr
euch eingeteilt habt, in den Familien und in den Partnerschaften. Wer ist für welchen
Bereich zuständig? Es ist sehr oft unbewusst geschehen. Es ist aus der Vergangenheit
heraus entwickelt worden und es sind Strukturen, die heute auf dem Prüfstand sind und
nicht mehr so einfach übernommen werden. Es muss neu geprüft werden. Passt das noch
für unsere Beziehung? Passt das noch für das, was wir in der Familie leben? Oder braucht
es hier einen neuen Ansatz, eine neue Wahrheit, die sich zeigen will? Ich wünsche euch
dabei immer die innere Ruhe, dann geht es leichter.

geschrieben von: Kristallfamilie Gerold & Karin Voß | am 10.08.2014