Stimmung des Jahres 2009 - Eine astrologische Jahresvorausschau

tierkreis_beit_alpha_400Das Jahr 2009 ist geprägt von recht unterschiedlichen Kräften. Das Feuerelement, das für Optimismus, Lebensfreude und Schwung sorgt, fehlt. Daher neigen wir zu Skepsis, Zweifeln und Zukunftsängsten. Tatsächlich lösen sich Formen, die uns seit Jahrzehnten Sicherheit gegeben haben, mit der Neptun-Chiron-Jupiter-Konjunktion allmählich in Wohlgefallen auf. Manchmal ist es Materielles, das schwindet, noch öfter sind es Ideen und Vorstellungen, die ihre Gültigkeit verlieren, der Freundeskreis, der sich verändert, Wünsche und Hoffnungen, die aufgegeben werden müssen. Manchmal gefällt uns die Entwicklung, manchmal nicht – immer aber löst sie ein Gefühl großer Verunsicherung aus. Wir merken, dass wir uns umstellen sollten, wissen aber nicht, wohin und wie.

Dazu kommt die Opposition von Uranus und Saturn, die darauf abzielt, erstarrte Strukturen zu erschüttern und, falls sie sich nicht verändern, zum Einsturz zu bringen. Einem Freigeist, der sich mit dem rebellischen Uranus identifiziert, mag diese Aussicht attraktiv erscheinen. Letztlich ist sie das auch, die konkreten Ausformungen lösen dennoch Ängste aus. Plutos endgültiger Eintritt in den Steinbock, wo er bis 2024 bleibt, tut ein Übriges, um den Boden unter unseren Füßen ins Wanken zu bringen, zumal er es ab Ende 2009 ebenfalls auf unsere saturnischen Sicherheiten abgesehen hat.

Harmonischen Zeiten mit Wachstum und Aufbau sehen wir also nicht gerade entgegen. Höchste Zeit sich daran zu erinnern, dass die einzige Sicherheit, die es gibt, innen zu finden ist. Für jeden, der sie noch nicht gefunden hat, sind die Konstellationen in diesem Jahr eine klare Aufforderung, sich umzuorientieren.

Sicherheit, die wir in Dingen, Menschen, Situationen oder Ideen finden, ist immer endlich. Sie wird vergehen, denn alles ändert sich; nicht einmal unser eigenes Leben ist ewig. Auf diesem schwankenden Boden kann es keine Sicherheit geben. Wenn wir sie dort erwarten, ist Enttäuschung vorprogrammiert.

Aber wo ist dieses Innen? Im Körper, diesem vergänglichen Gebilde, kann es ja wohl nicht sein. – Um die Tür nach innen aufzustoßen, bedarf es nur eines kurzen Moments der Stille, des Innehaltens. Doch wer die Tür nicht kennt, merkt zunächst gar nicht, ob sie offen steht. Ein Gespür dafür entwickelt man durch Meditation. Dabei spielt es keine Rolle, welche Form sie annimmt. Hauptsache, wir lenken uns nicht ab und erlauben den Gedanken und Gefühlen zur Ruhe zu kommen. Allmählich kristallisiert sich dann heraus, dass wir weder das sind, was sich im Außen ständig verändert, noch das, was den ständigen Veränderungen da draußen unterworfen ist. Vielmehr erkennen wir uns als eins mit der Stille, die wir im Innern entdecken. Die Sicherheit dort ist die einzige, die es gibt. Sie ist so sicher, dass sie sogar den Tod überdauert.

Aber soweit sind wir glücklicherweise noch nicht. Tatsächlich befinden wir uns in einer Umbruchphase, die den Boden bereitet für neue, weit bessere Möglichkeiten. Allerdings muss im Zuge dessen erst einmal einiges zusammenbrechen. Stellen wir uns dem Wandel und nutzen wir die Chance, das Unwandelbare zu entdecken!


01_widderWidder - Beyond Illusion
Jupiter begleitet dich freundlich. Schaue immer wieder über den eigenen Horizont hinaus, denke um und experimentiere mit neuen Möglichkeiten. Gleichzeitig fordert Saturn Ausdauer, Geduld und Bescheidenheit.
Dein Beziehungsmonat ist der Juni: Öffne dein Herz und tue dir und anderen Gutes. Es wird tausendfach zurückkommen.

1. Dekade: 21.03. - 31.03.
Jupiter sorgt für einen angenehmen Jahresauftakt. Was du jetzt beginnst hat Zukunft. Je früher du in der Dekade stehst, desto machtvoller wirken Plutos Transformationsprozesse auf dich ein. Konfrontiere dich kompromisslos mit deinen wahren Motiven und Wünschen. Orientiere dich hin zum Wesentlichen, lass Oberflächliches fallen. Ende des Jahres wird dir die bereits geleistete Innenarbeit zugute kommen.

2. Dekade: 01.04. - 10.04.
Jupiter reicht dir stets seine helfende Hand – immer wenn du meinst vor Frustration zu zerspringen. Denn Saturn fordert dich ganz schön heraus. Der tägliche Kleinkram, Angewohnheiten anderer oder deine eigenen, körperliche Wehwehchen verlangen deine Aufmerksamkeit - wo du dich doch eigentlich weit größeren Zielen widmen wolltest. Dabei gehört alles dazu!

3. Dekade: 11.04. - 20.04.
Jupiter trägt dich durchs Jahr, Chiron verleiht dir gesunden Menschenverstand und Augenmaß und Neptun fördert deine spirituelle Ausrichtung und die Bereitschaft, dich hinzugeben. Gib deiner Ungeduld keine Energie, sondern fließe mit dem Leben mit.


02_stierStier - Guidance

Jupiter zeigt dir neue Möglichkeiten auf und versucht dich aus engen Denk- und Verhaltensmustern herauszulocken. Wenn er dich in Bewegung bringt, ist das gut. Wenn du seine Anregungen jedoch nicht umsetzt, dann wirst du immer unzufriedener und deine Wünsche wachsen ins Unermessliche. Saturn wirkt da als Korrektiv. Er lenkt deinen Blick sanft auf notwendige Maßnahmen und unterstützt dich, sie schrittweise zu verwirklichen. In den letzten drei Monaten lernst du, die Schattenseiten des Lebens anzunehmen und wertzuschätzen.

1. Dekade: 21.04. - 30.04.
Du profitierst das ganze Jahr von Pluto: An Herausforderungen kannst du jetzt nur wachsen. Denk nicht lange nach, packs einfach an! Nur in den ersten zwei Monaten neigst du zu Unersättlichkeit und dadurch zu Unzufriedenheit. Je mehr du gibst, desto mehr fühlst du die Fülle des Daseins, die dich durchdringt.

2. Dekade: 01.05. - 10.05.

Du hast Saturns Beistand. Allerdings verlangt er deinen Einsatz und einen längeren Atem. Wenn du Fortschritt willst, dann warte nicht, dass jemand anders es für dich erledigt. Führe Verbesserungen Schritt für Schritt herbei.

3. Dekade: 11.05. - 20.05.
Gut dass Saturn dir Boden unter den Füßen gibt und Uranus Leichtigkeit und Experimentierfreude beisteuert! Chiron-Neptun-Jupiter stellen vieles in Frage - ohne mit Antworten aufzuwarten, Dein Schlüssel in diesem Jahr ist: Akzeptieren, Loslassen und das Beste draus machen.


03_zwillingZwillinge - Integration

Das ganze Jahr über geht es darum, deine Ideen auf die Erde zu bringen, dranzubleiben und durchzuhalten. Richtig ist alles, was Herz und Geist größer und weiter macht. Jupiter begleitet dich voller Elan und öffnet dir neue Türen. Allerdings: Gute Ideen sind ein Geschenk, solange du sie nicht verwirklichst, kannst du es nicht auspacken. Verwirklichung erfordert oft mühevolle Kleinarbeit, aber sie lohnt sich. Spätestens 2010 wirst du die Früchte ernten.

1. Dekade: 21.05. - 31.05.
Anfang und Ende des Jahres sind entspannt und ausgewogen. Im übrigen Jahr heißt es, in vielen kleinen Schritten daran zu arbeiten, in die eigene Kraft zu kommen. Dazu musst du mehr bei dir bleiben, statt stets alles sogleich mit anderen zu teilen. Trau dich, Erlebnisse tief in dir wirken zu lassen.

2. Dekade: 01.06. - 11.06.
Bis Anfang August geht es noch um die nüchterne Realitätsprüfung, die im Herbst begonnen hat; es gilt dort anzukommen, wo du wirklich stehst. Jupiter macht dir Mut, wenn Saturn dich ausbremst. Langsam aber sicher gewinnst du 2009 eine wesentlich klarere Sicht aufs Leben.

3. Dekade: 12.06. - 21.06.
Was sich jetzt nur mit Kampf erreichen lässt, ist die Mühe nicht wert. Sobald du im Konflikt bist, atme tief durch und lass los. Jupiter-Chiron-Neptun tragen dich - wenn du es zulässt. Deine Intuition ist dein bester Wegweiser, auch wenn du jetzt selbst oft nicht verstehst, was dich wirklich treibt.


04_krebsKrebs - Consciousness
In diesem Jahr brauchst du Kompromissbereitschaft. Ein Gedankenmuster, das sich immer wieder einschleicht, lautet etwa so: Wie schön könnte es sein, wenn ... Dadurch wirst du immer unzufriedener. Lerne vehement Stopp zu sagen, wenn die alte Schallplatte wieder losdudelt. Saturn hilft dir, deinem Verstand einen Riegel vorzuschieben und Uranus bietet dir neue kreative Lösungen an. Letztere fordern dich zwar mehr als bloße Wunschträume, aber sie haben eine echte Zukunftsperspektive.

1. Dekade: 22.06. - 01.07.
Pluto mit seinen Stirb-und-Werde-Prozessen steht am Ruder. Er fordert von dir, loszulassen, ohne dass du weißt, was auf dich zukommt. Auch wenn es nicht so scheint: Tatsächlich erstarkst du an jeder Herausforderung und wächst über dich selbst hinaus.

2. Dekade: 02.07. - 12.07.
Saturn steht noch bis August fest an deiner Seite. Insbesondere im Sommer kannst du vielem Gestalt geben, was dir am Herzen liegt. Lass dir nur von Jupiters ständigen Einflüsterungen nicht die Laune verderben: Er will dir weismachen, dass alles noch viel viel besser sein könnte. Dabei ist alles in Ordnung!

3. Dekade: 13.07. - 22.07.
Nutze die Kraft von Uranus und Saturn: Jetzt ist die Zeit reif für stabile verändernde Schritte. Hole dir allerdings immer mindestens eine zweite Meinung, denn mit Jupiter-Chiron-Neptun hast du auch viele Rosinen im Kopf und gerätst bei dem geringsten Gegenwind wieder ins Schwanken.


05_lweLöwe - Participation
Du bist 2009 eingeladen mitzumachen, anderen Menschen zu begegnen, dich einzubringen bei gemeinsamen Aktivitäten, neue Ideale zu entwickeln, die mehr als nur dich und deinen engsten Umkreis mit einbeziehen. Pflege deine Freundschaften, finde Gruppen Gleichgesinnter und genieße es, dass dein inneres und äußeres Leben größer wird. Je mehr du um dich selber kreist, desto missmutiger wirst du.

1. Dekade: 23.07. - 02.08.
Verbanne Machtthemen aus deinem Denksystem. Es geht nicht darum, wer gewinnt, Recht oder die bessere Position hat. Vielmehr setze dich voll ein, gib alles, was du hast und überlasse es dann dem Leben, was es damit macht. Das wichtigste ist, dass du im Einklang mit dir selbst bist.

2. Dekade: 03.08. - 12.08.
Fairplay und Teamgeist sind 2009 deine Schlüsselworte. Verlagere deine Aufmerksamkeit weg von dir selbst und wie sich alles auf dich persönlich auswirkt. Ärgere dich nicht über Kleinigkeiten, stattdessen lege den Fokus auf den größeren Zusammenhang, in dem du stehst.

3. Dekade: 13.08. - 23.08.
Für dich ist die Horizonterweiterung noch wichtiger als für die anderen Dekaden. Sie wird dich aber auch mehr verunsichern. Deine bisherigen Maßstäbe passen nicht mehr und lösen sich einfach auf. Etwas Neues ist nicht in Sicht. Doch im Spirituellen erwarten dich unendliche Schätze.


06_jungfrauJungfrau - Rebirth
Ein gutes halbes Jahr befindest du dich noch in Begleitung Saturns. Größere Veränderungen sind in dieser Zeit unwahrscheinlich. Hab Geduld und sieh die Dinge realistisch. Gleichzeitig zerrt Uranus an dir und fordert neue Schritte. Sorge für ein stabiles Fundament, von dem aus du dann in eine spannende Zukunft starten kannst. Dabei helfen dir Saturns unbestechlicher Blick auf Details und deine Bereitschaft, geduldig einen Fuß vor den anderen zu setzen.

1. Dekade: 24.08. - 02.09.
Dich hat Saturn schon entlassen. Trau dich was! Plutos kraftvolle Energie unterstützt dich jetzt in jeder Hinsicht. Auch die Beziehung zu deinem Vater könnte sich positiv wandeln – was dir einen viel sichereren Stand im Leben gibt.

2. Dekade: 03.09. - 12.09.
Du bist in der Endphase einer grundlegenden Lebenskrise, durch die jeder von uns alle 29 Jahre hindurchgeht. Jetzt heißt es, endgültig alle Projektionen zu dir zurück- und Verantwortung für dein Leben zu übernehmen, so wie es eben ist – ohne Wenn und Aber. Lass Jammern oder Nörgeln zurück und akzeptiere.

3. Dekade: 13.09. - 23.09.
Ein Trost: Wenn du dich dieses Jahr oft zerrissen und unklar fühlst, ist das normal. Uranus will zu neuen Ufern aufbrechen, Saturn beharrt auf Einhaltung von Grenzen und Neptun-Chiron-Jupiter sehnen sich nach etwas Undefinierbarem, das über alles hinausgeht. Versuch und Irrtum in Kombination mit Meditation ist dein Schlüssel.


07_waageWaage - Maturity

Die Waagen haben das Glück, ganz in den Genuss von Jupiters expansiver Energie zu kommen. Insbesondere bis zum Oktober darfst du dich mutig auf neues Terrain wagen. Ab November wendet sich das Blatt: Saturn beginnt seine zweijährige Bestandsaufnahme in deinem Zeichen. Die letzte war 1981/82. Schau zurück: Was hast du seitdem erlebt? Welche Errungenschaften dieser Zeit sind erhaltenswert und was vielleicht nicht? Auf letztere legt Saturn sein Augenmerk. Die Waage möchte das Schöne und Gute, Saturn wird dir unter die Arme greifen, indem er Unschönes und Ungutes aus dem Wege räumt oder Überfälliges endlich auf den Punkt bringt.

1. Dekade: 24.09. - 03.10.
Trotz schwungvollem Start ins Jahr spürst du wahrscheinlich schon: Da bahnt sich etwas an. Mit dem Ende 2009 beginnenden Pluto-Saturn-Quadrat hat nur das eine Chance, was zu mindestens 80% stimmig ist. Unterziehe dein Leben jetzt schon mehreren grundlegenden und tief greifenden Aussortieraktionen.

2. Dekade: 04.10. - 13.10.
In der ersten Jahreshälfte könnte es ein wenig holprig werden, aber hauptsächlich bestrahlt dich Jupiter, stärkt dein Vertrauen, eröffnet Zukunftsperspektiven und erweitert innerlich wie äußerlich deine Möglichkeiten.

3. Dekade: 14.10. - 23.10.
Glücklicherweise gefallen dir radikale Brüche ohnehin nicht. In diesem Jahr ist es nämlich besser, nur dem zu folgen, was sich fließend, öffnend und dennoch nicht abgehoben anfühlt.


08_skorpionSkorpion - Trust
In diesem Jahr kommen deine Talente voll zur Geltung, denn du läufst erst in Krisenzeiten zu Höchstform auf. Und mit Saturn und Uranus im Rücken ist dir keine Hürde zu hoch, keine Veränderung zu plötzlich. Gleichzeitig musst du aber auch damit umgehen, dass du oft nicht weißt, wo du genau stehst, was tatsächlich los ist und in welche Richtung es gehen soll. Nimm es an. Bewege dich im luftleeren Raum. Vertraue deinen Kräften, die dafür sorgen, dass du, wenn es wirklich zählt, immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein wirst.

1. Dekade: 24.10. - 02.11.
Dreh die Lautstärke deines Gedankenapparats leiser, setze dich ein und tue dein Bestes. Auch wenn du es nicht glauben magst: Das reicht. Mit Plutos beginnenden Sextil visiere ruhig hohe Ziele an, aber denke langfristig.

2. Dekade: 03.11. - 12.11.
Schau auf das, was du hast, statt auf das, was du unbedingt noch haben möchtest. Lasse nicht zu, dass dich deine Wünsche und Ansprüche durchs Leben schleifen. Mit Saturn gewinnst du jetzt solideren Boden unter den Füßen, dadurch hast du weniger das Gefühl, irgendetwas fehle.

3. Dekade: 13.11. - 22.11.
Du stehst jetzt unter Hochspannung. Jupiter-Chiron-Neptun nehmen dir die Zügel aus der Hand. Noch stärker als im letzten Jahr geht es 2009 ums Loslassen. Über das was jetzt geschieht, hast du keine Kontrolle. Aber du wirst mit Sicherheit für dich and andere das Allerbeste daraus machen!


09_schtzeSchütze - Playfulness
In mancher Hinsicht wirst du dich nicht wieder erkennen: Eine lang entbehrte unbeschwerte Lebensfreude kehrt in dein Leben zurück. Plutos 12jährige Anwesenheit im Schützen hat dafür gesorgt, dass deine Leichtigkeit nun erfüllt ist von Tiefe und Substanz. Plutos Transformationsarbeit ist getan, gleichzeitig bewegt sich dein Planet Jupiter in den Wassermann. Völlig neue Horizonte tun sich jetzt auf, häufig sind sie geistiger Art oder betreffen deinen Freundeskreis. Im Zweifel entscheide dich 2009 immer für das Neue. Schwierigkeiten, die auftreten, begegnest du am besten mit einer Mischung aus Geduld und Einfallsreichtum.

1. Dekade: 23.11. - 02.12.
Du profitierst in vollem Maße sowohl von den stabilisierenden wie auch von den expansiven Kräften, besonders Anfang des Jahres. Nur die allerersten Schützen beschäftigen sich jetzt schon mit der Aufarbeitung der Jahre 1995/96.

2. Dekade: 03.12. - 12.12.
Saturn setzt seine im 2. Halbjahr 08 begonnenen Prüfungen fort. Räume gründlich auf. Möglich ist, dass du weniger Energie hast und dich häufiger zurückziehst. Mach kein Problem draus. Ab September geht’s bergauf!

3. Dekade: 13.12. - 21.12.
Ein spannungsreiches Jahr! Rasendes Tempo wechselt sich ab mit vermeintlichem Rückwärtsgang – ab November wird es ausgeglichener. Doch alles Hin und Her findet nur an der Oberfläche statt, verbinde dich mit der Stille und dem ewigen Strömen im Innern.


10_steinbockSteinbock - Moment to Moment
Die Planeten scheinen es in diesem Jahr ausgerechnet auf deine Identifikationen abgesehen zu haben. Eine gute Chance, sie tatsächlich hinter dir zu lassen und in die Freiheit zu starten! Was dich unfrei macht, sind alte Denk- und Verhaltensmuster, die mit Ehrgeiz, Perfektionismus, Kontrolle und Erfolgsstreben zu tun haben. Dein Planet Saturn ist dieses Jahr dem rebellischen Uranus ausgesetzt. Und Uranus fragt nicht: Er kehrt die Verhältnisse einfach um, so dass alte Muster nicht mehr greifen. Aber sowohl Uranus wie Saturn geben Dir wertvolle Tipps, so dass du mit Sicherheit neue Wege entdecken wirst.

1. Dekade: 22.12. - 31.12.
Du spürst das ungeheure ex- und implosive Potential dieses Jahres am meisten. Deshalb brauchst du dringend Meditation und regelmäßige körperliche Betätigung – allerdings ohne dich zu verausgaben oder in Gefahr zu bringen!

2. Dekade: 01.01. - 10.01.
Du kommst mit Saturn gut durchs Jahr. Handle aus der inneren Stille heraus und folge deinen natürlichen Eingebungen. Achte auf Geduld, Disziplin und klare Verhältnisse, dann bleibt alles im grünen Bereich.

3. Dekade: 11.01. - 20.01.
Dir arbeiten Saturn und Uranus 2009 sogar zu! Lass dich von neuen Möglichkeiten inspirieren und stabilisiere gleichzeitig das, was sich bewährt hat. Die spirituelle Seite birgt jetzt mehr Herausforderungen. Hier kommt es darauf an, dich verunsichern zu lassen, das öffnet dich!


11_wassermannWassermann - Change
Jupiter schenkt dir ein Jahr lang Vertrauen, Mut, Humor und Lebensfreude! Allerdings ist er nicht allein in deinem Zeichen, sondern trifft sich dort mit Chiron und Neptun. Diese drei Energien entfalten im spirituellen Bereich ihre größte Kraft: Es geht um Erweiterung, Hingabe und Auflösung. Auch wenn – abhängig vom Geburtshoroskop – ein Lebensbereich besonders betroffen sein wird, spürst du eine tiefe Verunsicherung - trotz Jupiters Unterstützung. Vieles wird auf einmal mit einem Fragezeichen versehen. Befriedigende Antworten sind leider nicht in Sicht. Du musst eine Weile im Nichts hängen bleiben. Für diesen inneren Prozess ist niemand verantwortlich, suche also keinen Schuldigen.

1. Dekade: 21.01. - 30.01.
Nutze Jupiters Einfluss in den ersten 6 Wochen des Jahres. Dann baue die in die Wege geleiteten Projekte aus, aber erwarte vor 2010 keine Ergebnisse. Alles dauert jetzt ein wenig länger als erwartet.

2. Dekade: 31.01. - 09.02.
Dich trägt Jupiter auf Händen. Du neigst jedoch ein wenig zu Übertreibungen, Verschwendung und Wunschdenken. Gut, dass Saturn dich bis Spätsommer immer wieder an Umsicht und Mäßigung erinnert.

3. Dekade. 10.02. - 19.02.
Am besten, du stellst dich schon mal auf die vollständige Auflösung deiner bisherigen Identität ein. Ob das eine gute oder schlechte Nachricht ist, hängt davon ab, wie sehr du an dieser Identität hängst. Lass los und falle ins Paradies!


12_fischeFische - New Vision

2009 wird ein aufregendes Jahr: Die gegensätzlichen Kräfte Saturn und Uranus führen Regie, oft abwechselnd, manchmal gleichzeitig. Das wirft dich hin und her. An Uranus in deinem Zeichen hast du dich inzwischen gewöhnt; er ermöglicht dir, dein Leben frei an deinen individuellen Bedürfnissen auszurichten. Das wird sich nun ändern, denn Saturn hält dir das Kleingedruckte vor Augen. Du musst praktische Lösungen finden, die allen gerecht werden. Doch das Wichtigste ist: Selbst im wildesten Whirlpool der Gefühle gibt es diesen einen stillen unberührten Punkt in dir. Wenn du in ihn eintauchst, übernimmt er dein ganzes Leben und es herrscht Frieden.

1. Dekade: 20.02. - 01.03.
Auch wenn Jahresanfang und –ende ein wenig unbefriedigend sein könnten, wirst du 2009 einen enormen Kraftschub bekommen. Du fängst an, aus deinen tiefsten Einsichten heraus zu handeln.

2. Dekade: 02.03. - 10.03.
Bis August heißt es, die 2008 begonnenen Aufräumarbeiten zu einem guten Ende zu führen. Übernimm die volle Verantwortung dafür, dir eine stabile Ausgangsbasis für die nächsten 14 Jahre zu schaffen.

3. Dekade: 11.03. - 20.03.
Deine Impulse nach radikaler Veränderung sind jetzt nicht so leicht umzusetzen – was sie jedoch eher verstärkt.  Wirklich gute Lösungen findest du weder im einen noch im anderen Extrem, Erneuerung ist nötig, Bewahren des Alten auch. Deine Aufgabe 2009: die Suche nach der goldenen Mitte.

 

sitara_mittag_400Die Autorin:
Sitara Mittag, Köln 

 

 

 

Bild Quelle: Wikipedia, Synagoge in Beit Alpha, Israel. Mosaik, 6. Jh. – Die Tierkreiszeichen um den Sonnenwagen

geschrieben von: Sitara Mittag | am 16.02.2009