Stimmung des Jahres 2010 - Eine astrologische Jahresvorausschau

anatomical_manles__trs_riches_heures_du_duc_de_berry_4002010 ist eindeutig ein besonderes Jahr, denn so viele signifikante Veränderungen wie in diesem Jahr gibt es selten am Himmel. Einige Konstellationen sind höchst brisant, wie die zwischen Saturn, Uranus und Pluto, andere bergen einen Schatz an positiven Durchbruchsmöglichkeiten wie Jupiter-Uranus, einige gleichen aus wie Saturn-Jupiter, andere putschen auf wie Uranus im Widder, einige bergen ein mystisch-spirituelles Potential wie Chiron-Nepun in Fische, andere ein Potential an enormem Machtgewinn oder auch enormem Machtverlust wie Jupiter-Pluto. Man sieht also: eigentlich ist alles drin. Das Ganze kann ebenso in einer Katastrophe enden, wie in außerordentlichen Erfolgen, die der Menschheit zugute kommen. Ein Blick in vergangene Zeiten mit ähnlichen Konstellationen stimmt einen zwar nicht gerade optimistisch, aber die Vergangenheit lässt sich nicht eins zu eins auf heute übertragen.

Individuell ist für uns besonders eines von Bedeutung: das ungeheure Energiepotential des Jahres so positiv und so kreativ zu nutzen wie möglich. Der Akzent liegt 2010 einerseits auf den friedliebenden, menschenfreundlichen Zeichen Waage, Wassermann und Fische, andererseits auf den kraftvoll zupackenden Zeichen Widder und Steinbock. In der ersten Jahreshälfte kommt noch die achtsame Sorgfalt der Jungfrau dazu. Wenn wir unsere Aufmerksamkeit auf die Entwicklung und Förderung dieser drei Energien legen, haben wir beste Chancen, das Potential dieses Jahres voll auszuschöpfen. Also vollen Einsatz und Umsicht beweisen für all das, was uns ein harmonisches Zusammenleben auf dieser Erde möglich macht – sei es in Partnerschaft und Familie, beim Arbeiten, auf dem eigenen Meditationskissen oder durch soziales Engagement.

Die Sprengkraft und die Gefährlichkeit der gegenwärtigen Konstellationen soll damit nicht klein geredet werden. Gewaltausbrüche, Naturkatastrophen, Seuchengefahr - alles durchaus möglich, ebenso wie ein Zusammenbruch der Wirtschaft oder des Finanzsystems. Doch lassen die vielen unterschiedlichen Kräfte hoffen, dass sie sich nicht immer nur gegenseitig hochschaukeln sondern zum Teil auch ausgleichen werden.
Mit Saturn in der Waage im Quadrat zu Pluto werden wir uns sicher in vielen Bereichen auf schwierigere Zeiten einstellen müssen, mit weniger Komfort, weniger Sicherheit und weniger tröstlichen Hoffnungen und Scheinwahrheiten. Aber wir haben die Chance, daran zu wachsen; zum einen schrumpfen sich unsere Ansprüche ans Leben jetzt gesund. Wir besinnen uns mehr auf das Wesentliche und öffnen uns mehr für andere Menschen. Dazu kommt, dass der Verlust an Illusionen eigentlich immer ein Gewinn ist: Wir gewinnen die Chance, uns angesichts einer vielleicht unerfreulichen Realität umzuschauen nach einer Wahrheit, die über diese so genannte Realität hinausweist. Und erst das gibt uns die Möglichkeit, diese Wahrheit tatsächlich zu finden – was eindeutig der wertvollste Fund ist, den ein Mensch machen kann. Chiron-Neptun und Jupiter-Uranus wecken außerdem nicht nur unsere spirituelle Seite, sondern auch den Wunsch, das Leben in seiner ganzen Fülle zu feiern und uns ihm mit Herz, Geist und Seele anzuvertrauen – ganz gleich auf welche Höhen oder in welche Tiefen es uns 2010 wohl führen wird.


01_widderWidder
Du startest mit Saturn und rückläufigem Mars ins Jahr – also eher bedächtig. Was Anfang 2010 beginnt, benötigt etwa ein Jahr, um sich zu entfalten; Saturns Motto: Alles braucht seine Zeit, ganz besonders Herzensangelegenheiten! Keine Angst, du wirst nicht zum Langweiler, dazu ist das Jahr viel zu aufregend. Und falls du bei den vielen Herausforderungen mal die Flügel hängen lässt, greifen dir deine Verbündeten Mars und Jupiter mit Kraft und Lebensmut unter die Arme.

1. Dekade: 21.03. - 31.03.
Was dir wichtig ist, verlege wenn möglich auf den Sommer. Im übrigen Jahr stelle dich ein auf viel Hin und Her, Vor und Zurück, Auf und Ab. Wenn Uranus und Jupiter das Ganze im Sommer so richtig spannend machen, findest du auch die nötige Leichtigkeit in dir.

2. Dekade: 01.04. - 10.04.
Du bist in Ordnung, auch wenn du weniger schaffst als du möchtest. Setze dich nicht unter Druck und handle erst, wenn es sich vollkommen richtig anfühlt. Lass dich durch Unvorhergesehenes nicht aus der Ruhe bringen. Beste Chancen in allen Bereichen hast du Mitte April bis Mitte Mai.

3. Dekade: 11.04. - 20.04.
Dich betreffen die neuen Herausforderungen noch wenig. Suche überall den sanften und leichten Weg und breche nichts übers Knie. Gib deinem Körper, was er braucht. Meditation, genussvoller Rückzug, aber auch angenehme Freizeitaktivitäten machen dich fit für die saturnischen Zeiten 2011.


02_stierStier
Ein so ereignisreiches Jahr wie 2010 ist zwar inspirierend, wird dich aber auch oft aus der Ruhe bringen. Man kann sich auf so gut wie gar nichts verlassen. Alles ist in ständiger Bewegung und noch kristallisiert sich keine klare Richtung heraus. Mit letzterem wiederum kann der Stier recht gut entspannen, denn jetzt gilt auch: Nichts ist so heiß, wie es gekocht wird. Je mehr es dir gelingt, in der Gegenwart alles Nötige zu bewältigen, ohne dir über ungelegte Eier den Kopf zu zerbrechen, desto besser!

1. Dekade: 21.04. - 30.04.
Dein innerer Horizont erweitert sich und du kannst Schwieriges und Beängstigendes als natürlichen Bestandteil des Lebens akzeptieren. Dadurch gewinnst du an Mitgefühl und freust dich noch mehr daran, deine Talente mit anderen zu teilen.

2. Dekade: 01.05. - 10.05.
Die erste Jahreshälfte ist recht sonnig und wenn du deine Kräfte und Möglichkeiten nicht überschätzt, angenehm. In der zweiten Jahreshälfte rückt sich Saturn ins Scheinwerferlicht und erklärt dir die Fairnessregeln des Spiels. Da muss man dann um des größeren Ganzen willen Abstriche vom eigenen Wohlbefinden machen ...

3. Dekade: 11.05. - 20.05.
Chiron und Neptun kennst du ja nun schon und hast gemerkt, dass du trotz vernebelter Sicht recht gut durchs Leben kommst. Das wird sich 2010 noch verbessern, denn Saturn bleibt dir treu und Uranus-Jupiter verleihen dir Schwung und Positivität.


03_zwillingZwillinge
Mehr Klarheit und Durchblick entstehen einmal aus einer entspannten Haltung, ein andermal aus konzentrierter Aufmerksamkeit. Du suchst in diesem Jahr nach dem für dich geeigneten Weg. Die konzentrierte Aufmerksamkeit steht dir 2010 nicht immer zur Verfügung, was dich verunsichern kann. Mit ihr entgleitet dir auch die Kontrolle. Wenn das passiert, entspanne dich, und lasse die Klarheit aus der Entspannung aufsteigen.

1. Dekade: 21.05. - 31.05.
Du hast mit der konzentrierten Aufmerksamkeit wenig Probleme. Nutze sie, akzeptiere aber auch die unvermeidlichen Phasen zwischen April und August, in denen du dich schwach oder schüchtern fühlst.  Sie gehören zu deinem Menschsein dazu. Du musst gar nicht jederzeit frisch und fröhlich am Ruder des Lebens stehen.

2. Dekade: 01.06. - 11.06.
In der ersten Jahreshälfte sehnst du dich oft nur nach einer besseren Welt und bist dann frustriert, dass die Welt so ist wie sie ist. In der zweiten Hälfte fällt es dir leicht, selbst mit anzupacken, um etwas zu verbessern. Das verleiht dir Festigkeit und Stärke.

3. Dekade: 12.06. - 21.06.
Auch wenn auf der höchsten Ebene alles gut ist, fällt es dir schwer, eine konkrete Richtung für dein Leben zu finden. Sobald dir eine Idee kommt, funkt Saturn dazwischen und zeigt dir mögliche Schwierigkeiten auf. In der zweiten Jahreshälfte hast du mehr Chancen für neue Experimente.


04_krebsKrebs
Zeiten der Sicherheit gibt es selten, über kurz oder lang werden sie abgelöst durch etwas Anderes, das das Etablierte wieder in Frage stellt. Dieses Jahr ist geprägt von unglaublich vielen Umbrüchen. Frage: Was macht man als empfindsamer Krebs mit so etwas? Antwort: Man besinnt sich auf die inneren Kraftquellen. Die sind nämlich da und kommen nur in solchen Zeiten wirklich zum Tragen.

1. Dekade: 22.06. - 01.07.
Nur die Ruhe! Zwar befindest du dich im Kreuzfeuer machtvoller Kräfte, die alle gleichzeitig etwas anderes von dir fordern; aber da das Ganze dermaßen extrem ist, kann das Endergebnis nur eins sein: Du weißt endlich, was du selbst willst und setzt dich dafür ein. Kein einfaches Jahr also, aber ein kostbares.

2. Dekade: 02.07. - 12.07.

In der ersten Jahreshälfte bist du wunderbar im Fluss. Du könntest einiges aus dieser wertvollen Zeit machen, musst dich dazu aber ein wenig antreiben. In der zweiten Jahreshälfte gibt es mehr Reibung, du kommst aber auch leichter in die Gänge. Finde eine eindeutige Position.

3. Dekade: 13.07. - 22.07.
Du hast es 2010 nur mit Energien zu tun die du schon vom letzten Jahr kennst. Dies ist also ein Jahr der Abrundung. Dennoch überrascht dich Uranus ab und zu mit interessanten Wendungen, die dein Leben in ungeahnter Weise bereichern. Solltest du unschlüssig sein, handle nicht. Die Handlung kommt von selbst, wenn sie dran ist.


05_lweLöwe
Wenn du in den ersten zwei Monaten des Jahres dein Vorgehen genau überprüfst und alles korrigierst, was du als falsch erkennst, erlebst du bis Juni eine wahre Blütezeit und kannst einiges auf die Beine stellen. Doch generell löse dich 2010 von der Idee, dass alles machbar ist. Ist es leider nicht. Das Leben hat manchmal andere Vorstellungen als man selbst. Eine Portion Demut löst die Anspannung und schenkt dir bedingungslose Freude am Leben.

1. Dekade: 23.07. - 02.08.
Mit Saturn, Uranus und im Sommer auch mit Jupiter im Rücken wird es dir ein Leichtes sein, die Herausforderungen des Jahres zu meistern. Bei diesen geht es oft um belastende Familienthemen aus der Vergangenheit, die mit Krankheit und Tod zu tun haben. Familienstellen wäre jetzt gut für dich.

2. Dekade: 03.08. - 12.08.
Das Jahr beginnt ein wenig behäbig, aber im April/Mai kommen die Dinge in Schwung. Ärgere dich nicht, wenn in der ersten Jahreshälfte einige Wünsche offen bleiben. Im Herbst und Winter läuft dann alles wie am Schnürchen.

3. Dekade: 13.08. - 23.08.
Im Nichts zu hängen ist nur für wenige Menschen eine angenehme Vorstellung – und du hängst da nun schon so lange! Falls es dir gut dabei geht, hast du das Geheimnis schon gefunden: Jeden Gedanken aus deinem Denksystem zu verbannen, dass es anders sein sollte. Denn alles, ohne Ausnahme, ist genau so, wie es jetzt für dich am besten ist!


06_jungfrauJungfrau
Dein starker Verbündeter heißt Pluto; er ist von allen Planetenkräften der machtvollste und führt dich tief in dein Inneres hin zu Kraftquellen, die du niemals dort vermutet hättest. In dir wachsen eine Sicherheit und ein Vertrauen, auf die du auch in den allerschwierigsten Situationen zurückgreifen kannst. So kannst du dich guten Mutes auf die vielen Veränderungen konkreter und energetischer Art einlassen, die jetzt auf dich zukommen.

1. Dekade: 24.08. - 02.09.
Die Wendungen und Wandlungen in diesem Jahr sind dir leider nicht immer willkommen, obwohl du keine Probleme haben wirst, das jeweils beste aus ihnen zu machen. Was dir zu einer gelasseneren Haltung und damit zu mehr Zufriedenheit verhilft: Stelle deine Ideale infrage. Vielleicht ist das, was du für optimal hältst, gar nicht wirklich das Beste für alle Beteiligten.
 
2. Dekade: 03.09. - 12.09.
Das einzige, was deinem Lebensglück jetzt im Weg steht, sind deine Erwartungen, deine Ansprüche und deine Wünsche. Experimentiere damit, sie ab und zu mal einen Tag lang ersatzlos zu streichen. Vielleicht geht es dir ohne sie viel besser?

3. Dekade: 13.09. - 23.09.
Spätestens in der zweiten Jahreshälfte kommt es zu entscheidenden Veränderungen. Und solange du keine Wunder erwartest, werden diese Veränderungen positiv sein – allerdings passen sie vielleicht erst einmal nicht in deine Vorstellungswelt.


07_waageWaage
Wenn man höher steigt, wird die Luft dünner und der Weg steiniger. Mit Saturn befindest du dich auf dem Weg zum Gipfel - allerdings nicht in Gipfelstürmermanier, sondern stetig und bedachtsam. Besonders im Sommer drängen dich jedoch Jupiter und Uranus mit verlockenden Zukunftsvisionen zu raschem Handeln. Überlegs dir gut, die Zeit ist noch nicht reif für endgültige Ergebnisse. Du kannst jetzt nur erste Schritte tun.

1. Dekade: 24.09. - 03.10.
Gold muss geläutert werden, bevor es in vollem Glanz erstrahlt. 2010 ist dein Jahr der Läuterung. Harmonisch wird es da eher selten zugehen. Stelle dich darauf ein, der ungeschminkten Realität ins Auge zu schauen. Du verfügst über genug innere Ressourcen, die richtigen intelligenten Schritte in die Wege zu leiten.

2. Dekade: 04.10. - 13.10.
Du hast schon recht: Rosige Zeiten sehen anders aus. Aber du hast die Kraft, mit Durchhaltevermögen und unparteiischem Blick alle Hürden zu nehmen. Insbesondere in der zweiten Jahreshälfte gilt es, in deinem Leben gründlich aufzuräumen, um dir eine sichere Basis für die Zukunft zu schaffen.

3. Dekade: 14.10. - 23.10.
Du hast noch Schonzeit, aber streckst schon deine Fühler aus nach einer neuen Richtung, weißt nur noch nicht, wohin und wie. Besser ist es, wenn du im Hier und Jetzt dem Fluss des Lebens folgst, denn größere Veränderungen stehen erst mal noch nicht auf der Agenda.


08_skorpionSkorpion
Eigentlich läuft alles ganz gut. Was dir zu schaffen macht, ist das Gefühl der Richtungslosigkeit und Orientierungslosigkeit, das dich immer wieder erfasst – ganz besonders wenn sich um dich herum Probleme und Schwierigkeiten auftürmen. Du selbst bist davon eher wenig betroffen, fühlst dich fast ein wenig schuldig deshalb. Teile lieber deine Stärke und deine Herzenswärme mit den weniger Begünstigten, das hilft ihnen mehr.

1. Dekade: 24.10. - 02.11.
Jupiter, Chiron und Pluto stehen hinter dir, mit ihnen kannst du expandieren. Baue das aus, was da ist und trau dich auch an etwas heran, das dich persönlich herausfordert. Vollkommen Neues solltest du jedoch lieber mit Vorsicht genießen, auch wenn es noch so verlockend erscheint.

2. Dekade: 03.11. - 12.11.
Was du im Frühling in die Wege leitest, hat Zukunft, auch wenn nicht immer alles glatt läuft. Hauptsache, du stehst voll und ganz dahinter. Im März und im November könntest du dich angeschlagen fühlen. Jetzt erzwinge nichts, sondern ziehe dich ein wenig zurück an einen Ort, wo du dich sicher fühlst.

3. Dekade: 13.11. - 22.11.
Mit Uranus und Jupiter im Rücken kannst du dich auf alles verlassen, was dich begeistert. Da jedoch Chiron und Neptun ebenfalls ein Wörtchen mitzureden haben, warte bei neuen Ideen immer etwa eine Woche, ob sie auch halten. Die besten Chancen auf Manifestation hast du von April bis August.


09_schtzeSchütze
Die meisten großen Entwicklungen, in denen wir uns jetzt bewegen, kommen dir 2010 zugute. Lediglich in der ersten Jahreshälfte könntest du ab und zu noch das Gefühl von Sand im Getriebe haben. Lass dir dadurch nicht die Laune verderben, denn Uranus tut sich dieses Jahr mit deinem Planeten Jupiter zusammen: Freue dich auf die Wundertüte, die die beiden für dich packen werden. Allerdings: Zuviel Beachtung deiner Wünsche und Träume hilft dir nicht weiter. Betrachte sie als wertvolle Inspirationen, aber halte dich nicht an ihnen fest.

1. Dekade: 23.11. - 02.12.
Anfang des Jahres jammerst du auf hohem Niveau. Denn alles dreht sich jetzt in eine neue positive Richtung, und dabei hast du auch noch festen Boden unter den Füßen. Im Frühsommer rechne mit schwierigen Situationen, die du aber glänzend meisterst.

2. Dekade: 03.12. - 12.12.
In der ersten Jahreshälfte stehen dir manchmal deine überdimensionalen Erwartungen im Weg, was dich mürrisch macht. Doch mit Saturn langst du im Oktober auf dem Boden der Tatsachen an und kannst dort den Rest des Jahres genießen.

3. Dekade: 13.12. - 21.12.
Neptun senkt Stille in dein Herz, während Uranus und Saturn deinen Kopf jeweils für den Sprung ins Neue oder die Bewahrung des Alten gewinnen wollen. Uranus sitzt dabei am längeren Hebel: Er wird dafür sorgen, dass du nicht länger in etwas verharrst, das gar nicht mehr zu dir passt.


10_steinbockSteinbock
Letztlich wirst du der große Gewinner der gegenwärtigen Entwicklungen sein. Aber unterwegs musst du Federn lassen – allerdings nur die, die deinem inneren Wachstum ohnehin im Wege sind. In diesem Jahr geht es dabei vor allem um deinen Ehrgeiz und damit zusammenhängend um die Vorstellung, dass du nur Wer bist, wenn du dir einen gewissen Lebensstandard leisten kannst. Besser wäre es, dich um bleibende Werte zu kümmern. Was das ist, könnte deine Leitfrage für 2010 sein.

1. Dekade: 22.12. - 31.12.
Jupiter und Chiron bemühen sich wacker, dich bei Laune zu halten, denn ein leichtes Jahr wird es wohl kaum werden.„Dranbleiben“ ist nicht so sehr dein Problem, aber die jetzt so nötige Flexibilität könnte dir schwer fallen. Spiele öfter mal mit kleinen Kindern und lerne von ihnen!

2. Dekade: 01.01. - 10.01.
Je mehr du dafür sorgst, dass du in der ersten Jahreshälfte mit dem Leben im Einklang und gefühlsmäßig im Fluss bist, desto leichter wird es dir in der zweiten Jahreshälfte fallen, auf etwas zu verzichten oder deine goldenen Träume nüchtern zu hinterfragen.

3. Dekade: 11.01. - 20.01.

Du hast unter den Steinböcken das große Los gezogen! Bis zum Sommer geht es ungefähr so weiter wie 2009, nur noch viel besser. Danach kommt es vor allem darauf an, Neues zu wagen. Setze auf alles, was dich freier und glücklicher macht.


11_wassermannWassermann
Jupiter verabschiedet sich mit der Empfehlung, auch die nächsten zwölf Jahre voller Zuversicht und Experimentierfreude zu durchschreiten. Zurück bleiben Chiron und Neptun: Mit ihnen fühlst du dich zart und verletzbar und für feinere Energien außerordentlich empfänglich. Feinstoffliche Heilmethoden sind jetzt das Richtige für dich. Gut dass Saturn dir gleichzeitig Wirklichkeitssinn, Durchhaltevermögen und Disziplin verleiht! Bewegung an der frischen Luft stärkt dich.

1. Dekade: 21.01. - 30.01.
Dir gelingt es jetzt, notwendige Strukturen spielerisch zu erweitern und neue Horizonte so anzuvisieren, dass sich die Schritte zu ihnen hin deutlich abzeichnen. Du hast alles unter Kontrolle, ohne jemanden einzuschränken, und du wirst andere für deine neuen Ideen zu gewinnen.

2. Dekade: 31.01. - 09.02.
Im Januar halte noch Winterschlaf, erst ab April kommen die Dinge richtig ins Rollen. Langfristig ist die zweite Jahreshälfte jedoch fruchtbringender; jetzt kannst du Projekte in Angriff nehmen, die du dir sonst nicht zugetraut hättest.

3. Dekade. 10.02. - 19.02.
Dein letztes Jahr mit Neptun und Chiron. Letzterer kommt in 50 Jahren wieder, Neptun in deiner Lebenszeit gar nicht mehr. Gib jetzt alle Energie in einen der folgenden Bereiche: Spirituelles, Heilen oder künstlerischer Ausdruck. Sei dir dabei der natürlichen Begrenzungen der materiellen Welt bewusst und achte sie.


12_fischeFische
Dieses Jahr ist dein Jupiterjahr, in dem du dich voller Optimismus und Schwung dem Fluss des Lebens anvertraust und immer wieder erlebst, dass er dich tatsächlich trägt. Da sich Jupiter in den Fischen mit Uranus verbindet, hast du jetzt gute Chancen auf positive Neuerungen. Lass dir deine Ideen von Saturn nicht vermiesen, sondern nimm sie ernst - dann hilft er dir vielleicht sogar, sie umzusetzen.

1. Dekade: 20.02. - 01.03.
Du bist mit den neuen Energien von Jupiter und Chiron konfrontiert; ersterer will dich mit seinen Geschenken erfreuen und sonst gar nichts. Chiron dagegen verlangt etwas, und zwar die Integration der „schnöden Alltagsrealität“. Kümmere dich 2010 um all das, was dir normalerweise zu profan ist.

2. Dekade: 02.03. - 10.03.
Jupiter eröffnet dir im März und April neue Möglichkeiten. In der zweiten Jahreshälfte hast du es mit Saturn zu tun. Falls du dir in selbst in die Tasche gelogen hast, wird er dich (und andere) deutlich darauf hinweisen. Genauso unangenehm kann es sein, falls er dir eine rosarote Brille abnehmen muss. Aber falls nicht, fühlst du dich sicher du klar.

3. Dekade: 11.03. - 20.03.
Im Mai fordert Saturn noch einmal sein Recht, indem er dich von einer eventuellen Wolke Sieben zurück auf die Erde befördert. Dann jedoch kommt Uranus ins Spiel und zeigt dir Möglichkeiten auf, wie alle deine Träume Wirklichkeit werden können. Probier’s!

 

sitara_mittag_400Die Autorin:
Sitara Mittag, Köln 

 

 

 Bild: (gemeinfrei) hier in größerer Auflösung

geschrieben von: Sitara Mittag | am 11.01.2010