EULENRUF - Schamanischer Basis-Lehrgang

Sa 27.01.2018 - So 28.01.2018
23730 Sierksdrf

 Basislehrgang

Folge dem Ruf in die parallelen Wirklichkeiten
Der schamanische Lehrgang ist ein Angebot für Menschen, die an der schamanischen Arbeit interessiert sind und erste Erfahrungen mit der nichtalltäglichen Wirklichkeit machen möchten. 

Die Teilnehmer lernen in einen schamanischen Bewusstseins-Zustand zu gelangen und kommen in Kontakt mit der „nichtalltäglichen Wirklichkeit“. Der Kontakt mit den parallelen Wirklichkeiten wird seit Jahrtausenden im Schamanismus für Heilzwecke und Problemlösungen eingesetzt.

Die von mir vermittelten Techniken basieren auf den Kern-Schamanismus nach dem Anthropologen Michael Harner. Kern-Schamanismus wurde von Michael Harner erforscht und entwickelt. Kern-Schamanismus definiert sich weder über einseitige Anschauungen noch über bestimmte ethnische Gruppierungen. Kern-Schamanismus besteht aus weltumfassenden Grundsätzen und Techniken des Schamanismus. Der Fokus des Kern-Schamanismus bezieht sich auf den Kontakt mit den Wesenheiten der alltäglichen und parallelen Wirklichkeiten. Er konzentriert sich nicht auf Zeremonien der indigenen Völker, die sowohl schamanisch als auch zeremoniell tätig sein können.

 

Die Inhalte des Lehrgangs sind:



Uhrzeit Samstag 10:00 - 17:00 Uhr
, Sonntag 10:00 - 16:30 Uhr
Kosten  € 240

Max. Teilnehmerzahl 8

Bitte mitbringen: Augentuch, Trommel oder Rassel (wenn vorhanden). Pampelmusengroßen Feldstein. Dicke Socken o. Hausschuhe.

 


von: Angelika Schacht